Rückblick auf die 9. Runde der Tipico Bundesliga

FC Red Bull Salzburg – FK Austria Wien (4:1)

  • Das Eigentor von Albert Vallci war das früheste Eigentor in der Tipico Bundesliga seit 1990, als Antonio Resch im Trikot der VSE St. Pölten in der 1. Minute in das eigene Netz traf.
  • Majeed Ashimeru erzielte sein 4. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals in einem Heimspiel.
  • Sekou Koita war erstmals in der Tipico Bundesliga an 4 Toren direkt beteiligt. Für den RZ Pellets WAC gelangen ihm je 2-mal 2 Torbeteiligungen in einem Spiel.
  • Masaya Okugawa war erstmals in der Tipico Bundesliga für den FC Red Bull Salzburg an 2 Toren direkt beteiligt. Für den SV Mattersburg war er 1-mal sogar an 3 Toren direkt beteiligt – am 16. Dezember 2017 gegen den RZ Pellets WAC (ein Tor, 2 Assists).
  • James Jeggo führte 20 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel. Jeggo führte zum 4. Mal in dieser Saison der Tipico Bundesliga mindestens 20 Duelle, alle anderen Spieler des FK Austria Wien zusammen nur 3-mal.

RZ Pellets WAC – WSG Swarovski Tirol (2:2)

  • Anderson Niangbo erzielte sein 6. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf in jedem der letzten 3 BL-Heimspiele und erzielte dabei 4 Tore.
  • Michael Novak lieferte seinen 2. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab – bereits jetzt sein Rekord in einer BL-Saison.
  • Clemens Walch erzielte sein 20. Tor in der Tipico Bundesliga. Er traf erstmals als Joker.
  • Shon Weissman traf in seinen ersten 9 Spielen in der Tipico Bundesliga 9-mal. Nur Oliver Bierhoff 1990 und Tibor Nyilasi 1983 waren vor dieser Saison erfolgreicher (je 10 Tore). Erling Haaland stellte in Runde 7 aber einen neuen BL-Rekord auf (12 Tore in 9 Spielen).
  • Zlatko Dedic erzielte sein 5. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga In der Vorsaison hielt er nach 9 Spielen bei 2 Toren (damals für den FC Wacker Innsbruck).

spusu SKN St. Pölten – LASK (0:3)

  • Marvin Potzmann erzielte sein 1. BL-Tor für den LASK. Damit traf er für alle 5 Klubs, für die er in der Tipico Bundesliga spielte.
  • Dominik Frieser traf im 2. Spiel in Folge – erstmals für den LASK. Für den RZ Pellets WAC gelang ihm das im Mai 2018 – jeweils sogar per Doppelpack.
  • Reinhold Ranftl lieferte seinen 1. Assist in dieser Saison der Tipico Bundesliga ab, wie 2018/19 lieferte er seinen 1. Saisonassist für Frieser ab.
  • James Holland erzielte sein 1. Tor in dieser Saison der Tipico Bundesliga. Damit traf er in seiner 2. BL-Saison in Folge, in seinen ersten 5 Saisonen blieb er torlos.
  • Daniel Luxbacher führte 22 Zweikämpfe – Höchstwert im Spiel. Mehr Duelle führte beim spusu SKN St. Pölten in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga nur er selbst, 24 gegen die WSG Swarovski Tirol.

SK Puntigamer Sturm Graz – FC Flyeralarm Admira (4:1)

  • Otar Kiteishvili erzielte 2 Treffer in dieser Saison der Tipico Bundesliga – beide nach Dribblings. Kiteishvili erzielte seine letzten 4 BL-Treffer allesamt in Heimspielen.
  • Bekim Balaj erzielte seinen 4. Treffer in der Tipico Bundesliga. Erstmals traf er in einem Heimspiel.
  • Marco Kadlec traf in seinem 7. Spiel in der Tipico Bundesliga mit seinem insgesamt 3. Schuss erstmals.
  • Philipp Huspek traf zum 20. Mal in der Tipico Bundesliga. Seine 8 Treffer für den SK Puntigamer Sturm Graz erzielte er allesamt mit dem rechten Fuß.
  • Thorsten Röcher war zum 9. Mal in der Tipico Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira an einem Treffer direkt beteiligt (3 Tore, 6 Assists) – so häufig wie gegen kein anderes Team.

CASHPOINT SCR Altach – SV Mattersburg (0:2)

  • Christoph Halper erzielte seinen 2. Treffer in der Tipico Bundesliga – beide in Auswärtsspielen und mit dem rechten Fuß.
  • Andreas Kuen gab 3 Assists in der Tipico Bundesliga für den SV Mattersburg ab – so viele wie für den SK Rapid Wien (2) und den FC Wacker Innsbruck (1) zusammen.
  • Andreas Gruber erzielte seinen 3. Treffer in der Tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach – so viele wie sonst nur gegen den FK Austria Wien.
  • Manuel Thurnwald hatte 97 Ballaktionen – erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.
  • Der SV Mattersburg erzielte mit 2 Schüssen aufs Tor ebenso viele Treffer.

SK Rapid Wien – TSV Prolactal Hartberg (3:3)

  • Taxiarchis Fountas erzielte 6 Tore in seinen 9 Spielen in der TIpico Bundesliga für den SK Rapid Wien – mehr als in seinen 21 Spielen für den spusu SKN St. Pölten (4). Es war dies sein 2. Doppelpack für den SK Rapid Wien, für den SKN gelang ihm kein Doppelpack.
  • Jodel Dossou erzielte seinen 2. Treffer in der Tipico Bundesliga – beide von innerhalb des Strafraums, mit dem rechten Fuß und in Auswärtsspielen.
  • David Cancola traf zum 3. Mal in der Tipico Bundesliga. Alle 3 Treffer erzielte er in Spielen gegen den SK Rapid Wien.
  • Dario Tadic traf zum 8. Mal in dieser Saison – erstmals so häufig innerhalb einer Saison der Tipico Bundesliga.
  • Stefan Schwab erzielte seinen 50. Treffer in der Tipico Bundesliga. Erstmals traf er in der Nachspielzeit.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at