Bad Mitterndorf: Hausherrensieg beim 19.Helmut-Kain-Gedenkturnier

Am Samstag den 24.8.2019 fand in der Stocksporthalle in Bad Mitterndorf das 19. Helmut-Kain-Gedenkturnier statt. 13 Mannschaften spielten um den Sieg dieses Turnieres und damit um den  begehrten Wanderpokal. Letztendlich setzten sich die Hausherren ESV Bad Mitterndorf I mit den Schützen Florian, Peter und Franz Burgschweiger und Bernhard Luidold klar durch. Auf den Stockerlplätzen landeten beide Teams aus Waldneukirchen I und II. ATSV Bad Aussee II belegte den guten 4.Rang, ASVÖ Grundlsee wurde Achter.

ESV Bad Mitterndorf I hat dieses Wanderpokalturnier zum 5. Mal gewonnen und somit den Wanderpokal, gestiftet von Fam. Monika Kain, endgültig gewonnen und geht daher in den Besitz des ESV Bad Mitterndorf über.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at