2 Alpinunfälle – Frau verstieg sich vom Wanderweg in Klettersteig

1.       Bezirk Murtal, Seetaler Alpen, Gipfelbereich Kreiskogel:  Am 20.08.2019, gegen 11.10 Uhr ereignete sich im Gipfelbereich des sog. „Kreiskogels“, Gemeindegebiet Neumarkt/Stmk., Bez. Murau, ein Alpinunfall, wobei eine  64 Jahre alte Wanderin aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag   schwer verletzt wurde. Die Frau war mit einer Wandergruppe von der Winterleitenhütte beginnend über einen markierten Steig auf den Kreiskogel gewandert. Am Gipfel angekommen beabsichtigte sie Lichtbilder vom Gipfelbereich anzufertigen. Im Zuge des Fotografierens überknöchelte die Frau und stürzte ca. 3 bis 5 Meter über felsiges Gelände. Ihre Begleiter setzten daraufhin die Rettungskette in Gang.  Bei der Bergung waren 2 Alpinpolizisten, 26 Bergretter vom Bez. Murtal sowie ein Fahrzeug + Mann des Österr. Bundesheeres involviert. Die Bergung der Verletzten wurde vom Rettungshubschrauber C12 aus Graz durchgeführt.

2.       Bezirk Murtal, Seetaler Alpen, Klettersteig „Lukas Max-Kreiskogel“:   Eine 59jährige Frau aus dem Bezirk Murtal wanderte in den Seetaler Alpen in Richtung Zirbitzkogel. Den Rückweg wollte sie über den benachbarten Gipfel, dem sogenannten Kreiskogel, machen. Dabei dürfte sie jedoch die Markierung des Wanderweges übersehen haben und stieg in weiterer Folge über den sogenannten Klettersteig „Lukas Max-Kreiskogel“ (Schwierigkeitsbewertung „E“- sehr schwierig) ab. Im mittleren Bereich des Klettersteiges dürfte die Frau die Kraft zum Halten des Stahlseiles ausgegangen sein, in weiterer Folge stürzte sie im freien Fall ca. 8-10 Meter ab und kam im Bereich des Wandfußes mit schweren Verletzungen zum Liegen.  Die Wanderin  konnte durch den  Hubschrauber C12 aus Graz mittels Taubergung geborgen und in das UKH Graz gebracht werden.

Im Einsatz standen 26 Bergretter aus dem Bezirk Murtal (Gebietsalarm-Einsatzleitung Ortsstelle Judenburg), 1 Geländefahrzeug mit 1 Mann des österr. Bundesheeres und 2 Beamte der Alpinpolizei Murtal.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at