Rennunfall. Aktuelle steirische Polizeimeldungen.

Spielberg, Bezirk Murtal. – Sonntagvormittag, 18. August 2019, kam es auf der Rennstrecke des Red Bull Rings zu einem Unfall. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Während eines Motorradrennens lenkte gegen 10:00 Uhr ein 68-jähriger Rennfahrer aus der Schweiz mit seiner 46-jährigen Mitfahrerin das Motorrad samt Beiwagen auf der Rennstrecke. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 68-Jährige in einer Kurve mit hoher Geschwindigkeit  von der Rennstrecke ab und kollidierte mit einem Reifenstapel. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Personen vom Motorrad geschleudert und verletzten sich dabei schwer. Der 68-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz, die 46-Jährige vom Roten Kreuz ins LKH Judenburg gebracht.

Verkehrsunfall

Bad Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Sonntagabend, 18. August 2019, kam es auf der B 69 zu einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einer Pkw-Lenkerin. Der Motorradfahrer verletzte sich unbestimmten Grades.

Gegen 18:40 Uhr lenkte die 32-jährige Slowenin ihren Pkw auf der B 69 in Richtung Halbenrain. Als sie den vor ihr fahrenden Pkw überholen wollte, dürfte der 56-jährige Motorradfahrer aus dem Bezirk Südoststeiermark ebenfalls zu einem Überholmanöver angesetzt haben. In weiterer Folge kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, bei dem der 56-Jährige stürzte und sich unbestimmten Grades verletzte. Er wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins LKH Graz gebracht. Die 32-Jährige blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Altneudörfl war mit insgesamt acht Kräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Verkehrsunfall

Graz, Bezirk Straßgang. – Sonntagnacht, 18. August 2019, kam es zu einer Kollision zwischen einem Mofa und einem Pkw, der von einem bislang unbekannten Mann gelenkt wurde. Zwei 15-jährige Personen wurden verletzt.

Gegen 21:10 Uhr fuhr die 15-jährige Grazerin mit ihrem Mofa auf der Straßganger Straße in südliche Richtung und beabsichtigte eine Kreuzung geradeaus zu überqueren. Zur selben Zeit fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der Ankerstraße in östliche Richtung und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden. Der Pkw-Lenker dürfte den Vorrang der 15-Jährigen missachtet haben. Bei dem Vorfall kamen die 15-Jährige und ihr 15-jähriger Beifahrer aus Graz zu Sturz. Die Lenkerin verletzte sich unbestimmten Grades, der 15-Jährige wurde leicht verletzt. Beide wurden vom Roten Kreuz ins LKH Graz gebracht.

Einbruchsdiebstahl

Judenburg, Bezirk Murtal. – Zwischen 16. August 2019 und 18. August 2019 brachen bislang unbekannte Täter in Wohnhaus ein und stahlen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Zehntausend Euro. 

Im oben genannten Zeitraum gelangten bislang unbekannte Täter durch ein Kellerfenster in das Einfamilienhaus ein, brachen einen Standtresor auf und stahlen daraus Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Zum genannten Zeitraum waren die Besitzer nicht Zuhause.

Unfall mit Quad

Gutenberg-Stenzengreith, Bezirk Weiz. – Sonntagnachmittag, 18. August 2019, verunfallte ein 54-Jähriger mit einem Quad auf seinem Grundstück. Er verletze sich dabei unbestimmten Grades.

Gegen 16:15 Uhr reinigte der 54-Jährige sein Quad auf dem Vorplatz seines Wohnhauses. Als der Mann mit dem Quad in ein Carport fahren wollte, dürfte er von einem Insekt gestochen worden sein und instinktiv Gas gegeben haben. Der 54-Jährige fuhr auf eine neben dem Carport befindliche Steinschlichtung zu. Der Mann konnte zwar vom Quad springen, stürzte in weiterer Folge jedoch mit dem Fahrzeug über die zirka 2,5 Meter hohe Steinschlichtung. Die Ehefrau des Verunfallten alarmierte die Rettungskräfte. Der 54-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins LKH Weiz gebracht.

Widerstand gegen die Staatsgewalt

Gralla, Bezirk Leibnitz. – Sonntagmorgen, 18. August 2019,  widersetzte sich ein 18-Jähriger mehreren Beamten. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Da es in einer Diskothek zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-Jährigen aus dem Bezirk Deutschlandsberg und mehreren Besuchern kam, wurde gegen 05:20 Uhr eine Streife zur Diskothek beordert. Beim Eintreffen der Beamten wollte der 18-Jährige einen Besucher mit der Faust schlagen. Einer der Beamten konnte die Hand des 18-Jährigen erfassen und somit eine Verletzung verhindern. Der 18-Jährige versuchte daraufhin den Beamten mit der Faust zu schlagen. Dies misslang ihm. Der 18-Jährige beschimpfte und bedrohte die Beamten in weiterer Folge. Ein Alkoholtest des 18-Jährigen verlief positiv. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Badeunfall

Hartberg, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Sonntagabend, 18. August 2019, kam es zu einem Badeunfall mit einem 33-Jährigen.

Gegen 18:30 Uhr bemerkten Badegäste, dass ein Mann am Beckenboden lag. Der 43-jährige Bademeister eilte zur Hilfe und zog den 33-jährigen Mann aus dem Schwimmbecken. Anschließend führten er und zwei weitere Badegäste bis zum Eintreffen der Rettungskräfte die Reanimation des 33-Jährigen durch.  Der Mann wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 16 ins LKH Graz gebracht. Die Ursache des Badeunfalls ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Wagna, Bezirk Leibnitz. – Sonntagmorgen, 18. August 2019, kam es zu einer Kollision zwischen einem 54-jährigem Motorradlenker und einer 26-jährigen Pkw-Lenkerin. Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt, die stark alkoholisierte 26-Jährige beging Fahrerflucht.

Gegen 07:45 Uhr lenkte der 54-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz sein Motorrad auf der L611 aus Leibnitz kommend in Richtung Süden. Zur selben Zeit befuhr die 26-jährige Leibnitzerin mit ihrem Pkw den Wasserwerkweg in Richtung L611. An einer Kreuzung dürfte die 26-Jährige nicht an der dort befindlichen Haltelinie angehalten haben und überquerte die Kreuzung. Dabei dürfte sie den Motorradfahrer, der sich ebenfalls im Kreuzungsbereich befand, übersehen haben. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 54-Jährige kam dabei zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Er wurde vom Roten Kreuz ins LKH Wagna gebracht.

Die 26-Jährige hielt nach dem Vorfall nicht an der Unfallstelle an, sondern setzte ihre Fahrt in Richtung Westen fort. Ihr Fahrzeug konnte kurze Zeit später von Beamten auf einer Gemeindestraße sichergestellt werden. Die Pkw-Lenkerin konnte von den Beamten zuhause angetroffen werden. Ein Alkoholtest verlief positiv.

Quad gestohlen

Judenburg, Bezirk Murtal. – Bislang unbekannte Täter stahlen in der Nacht auf Donnerstag, 15. August 2019, ein Fahrzeug im Wert von mehreren tausend Euro.

In der Zeit zwischen 14. August 2019, 17.00 Uhr und 15. August 2019, 19.00 Uhr begaben sich die Unbekannten auf ein Firmengelände. Dort stahlen sie aus einem Carport ein Quad und flüchteten vermutlich mit einem Lieferwagen. Ein weiteres offensichtlich zum Abtransport bereit gestelltes Quad blieb zurück. Die Ermittlungen laufen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at