Ramsauer Moran Vermeulen startet in Frankreich

Es ist fast eine unglaubliche Geschichte, vor rund 3 Jahren hat er seine erste Rennradrennen für den RC ARBÖ Trieben absolviert. Und von Beginn an war sein Ziel in der Zukunft „große Rennen“ zu absolvieren. 

Am kommenden Donnerstag  ist es so weit Moran wird sein erstes großes Rennen in Frankreich absolvieren, die Tour de l’Avenir. Dieses Etappenrennen wird auch als  Tour de France für U23 Fahrer genannt und hat somit auch bei allen Profiteams einen hohen Stellenwert. 

In der Siegerliste sind viele Radsportstars zu finden wie Nairo Quintana, Miguel López, Marc Soler aber  auch der diesjährige Sieger der Tour de France Egan Bernal. 

Zuletzt konnten sich aus Österreichischer Sicht Patrick Konrad, Lukas Pöstelberger, Patrick Gamper. Aber vorallem auch Gregor Mühlberger sensationell in Frankreich präsentieren und schafften  danach auch den Sprung zu den Profis.

Neben Moran werden auch Tobias BAYER, Marco FRIEDRICH, Félix GALL, Patrick GAMPER und Markus WILDAUER, für Österreich am Start sein.  Die Tour läuft von 15 bis 25. August.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at