400 Fässer Bier sind auf dem Weg nach Altaussee

Am Freitag, dem 16.08., ist es wieder soweit – um 19 Uhr wird in Altaussee unter großem Jubel das Bier für das Altausseer Bierzelt empfangen. Ungefähr 600 Feierlustige, die den traditionellen Bieranstich nicht missen wollen, werden erwartet. Für ausreichend Parkplätze ist jedenfalls gesorgt, die beiden Wiesen beim Feuerwehrdepot und beim Postillion können benützt werden.

Geliefert werden 400 Fässer Gösser Bier. Christian Fischer, Chef der Freiwilligen Feuerwehr Altaussee, beschreibt es als süffig und gut trinkbar, da es einen geringen CO2-Anteil hat. Das Bier stammt aus der Gösser Brauerei in Lienz und wird dort extra für das Bierzelt in Zweisudkessel gebraut und abgestimmt. Ein Teil davon kommt zur Aufbewahrung in den Salzberg, der Rest kommt direkt in die Kühlwägen am Fischererfeld.

Erste Vorbereitungen für das Bierzelt haben bereits am 12. August begonnen, der richtige Aufbau startet jedoch erst am Montag, 19. August. Aufgrund der Dreharbeiten für die Verfilmung des „Letzten Kirtag“ muss das Festzelt heuer zwei Tage früher stehen.

von Iris Hödl

Fotos:
© Erich Kainzinger

Bierempfang 2018
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at