Vermisster Wanderer aufgefunden. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Eisenerz, Bezirk Leoben. – Zur Presseaussendung Nr. 1 vom 10. August 2019 wird mitgeteilt, dass der 59-jährige Wanderer in den Morgenstunden im Bereich des Rauchkogels von der Bergrettung unversehrt aufgefunden und mittels Hubschrauber ins Tal gebracht werden konnte. Er war in den späten Abendstunden in unwegsames Gelände geraten, hatte sich verirrt und dort ein Notbiwak eingerichtet.

Von Quad gestürzt

Stockheim, Bezirk Weiz. – Freitagnachmittag, 9. August 2019, stürzte ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Weiz von seinem Quad und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.Der 42-Jährige fuhr mit seinem Quad gegen 15.45 Uhr von Stockheim kommend in Richtung Gutenberg. In einer Rechtskurve geriet er ins Schleudern und stürzte von seinem Fahrzeug. Das Quad kippte um. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades an der linken Schulter und wurde vom Roten Kreuz in das LKH Graz gebracht. Am Quad entstand nur geringer Sachschaden.


Verkehrsunfall

Klöch, Bezirk Südoststeiermark. – Freitagabend, 9. August 2019, erlitt ein 17-jähriger Mofalenker bei der Kollision mit einem Pkw, der von einer 74-Jährigen gelenkt wurde, Verletzungen unbestimmten Grades. Beide Unfallbeteiligten stammen aus dem Bezirk Südoststeiermark.Um 18.30 Uhr kollidierten beide Fahrzeuge bei einem Abbiegevorgang. Die 74-Jährige blieb unverletzt. Alkotest mit beiden Fahrzeuglenkern verliefen negativ.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at