DOVIZIOSO ÜBERLÄSST MÁRQUEZ VORMACHTSTELLUNG AM RED BULL RING

Marc Márquez (ESP), der unbedingt seinen ersten Sieg in Österreich feiern will, gab im ersten MotoGP-Training eingangs den Ton an, Andrea Dovizioso (ITA) knallte aber die Bestzeit auf den Asphalt. Das zweite Kräftemessen der Zweirad-Elite entschied der spanische WM-Leader schließlich für sich. Erste Autogramm-Sessions und Stunt Shows in der Side Event Hochburg „Spielberg MotoGP Bike City“ sorgen für Stimmung beim Biker-Volk. Bevor der Ton am Asphalt am Samstag bei den Qualifyings rauer wird, geht die Party mit Open-Air-Konzerten und DJ-Acts sowie mit FMX Shows vor der Red Bull Tribüne weiter. Wer keine Tickets hat, kann sich – solange der Vorrat reicht – an den Tageskassen noch Plätze sichern! 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at