Ramsau am Dachstein, Bezirk Liezen: Alpine Notlage

Eine aus zwei Männern, 45 und 35 Jahre alt, bestehende Seilschaft geriet Dienstagabend, 30. Juli 2019, in eine alpine Notlage.

Die beiden Männer aus Deutschland durchstiegen als Seilschaft die Südwand des Niederen Türlspitzes und seilten sich anschließend vom Gipfel in das Edelgrieß ab. Um den Abstieg weiter fortzusetzen, hätten sie anschließend eine Schneerinne durchqueren müssen, waren jedoch dafür nicht ausgerüstet. Gegen 20.15 Uhr verständigten sie die Einsatzkräfte. Die Mannschaft des Rettungshubschraubers Christophorus 14 rettete die Seilschaft aus ihrer Notlage und flog sie ins Tal. Beide Männer waren bei dem Vorfall unverletzt geblieben.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at