Race Across Amerika – Teilnehmer Brandl genießt Rad Auszeit

Markus Brandl hat sich Ende Juni einen Traum erfüllt, indem dass er das Race Across Amerika beendet hat. Sein großartiges Team und seine Familie hat ihm am Ende sicher in das Ziel gebracht. Natürlich hat sein Körper bei dieser Tour gelitten, und so stand in den letzten Wochen Regeneration am Programm. 

Lebe dein Leben, ist ganz klar das Motto des Unternehmers aus Mitterberg- St. Martin und das ist sicherlich auch das Geheimnis seines Erfolges. 

Brandl trainiert hart, ist aber auch gern mit Freunden unterwegs und kann sich somit die Energie wieder holen. 

Noch ist nicht klar, ob Brandl auch 2020 in Amerika am Start sein wird, vielleicht ist im nächsten Jahr  wieder ein Fahrer aus dem Bezirk Liezen beim härtesten Radrennen der Welt am Start

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at