Ramsauer Moran Vermeulen fährt in Serbien in das Bergtrikot

Die Wege der heimischen Radler zu den verschiedensten Rennen sind oft sehr weit.

Seit Dienstag ist das steirische WSA KTM GRAZ ARBÖ  Team bei Tour de Serbia im Einsatz mit dem Ramsauer Moran Vermeulen. Bereits am ersten Tag konnte sich Moran mit seinem Teamkollegen Stefan Pöll in einer Spitzengruppe vom Peloton absetzen. Moran, der in dieser Saison immer wieder sein Talent aufblitzen ließ, konnte sich eine Bergwertung sichern und somit das Bergtrikot erobern. Aber auch im Tagesklassement konnte er mit dem vierten Rang seine derzeitige gute Form unter Beweis stellen.

Es rollt sehr gut zur Zeit, es macht einfach auch so viel Spaß, so Moran Vermeulen nach seinem sehr geglückten Auftakt in Serbien.

Foto: : © carpathianrace.eu / Małgorzata Wolak

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at