Der Tourismusverband Ausseerland – Salzkammergut meldet: Guter Start in den Sommer

Trotz schwieriger Witterungsverhältnisse vor allem im Mai sind die Zahlen der beiden ersten Monate des Sommerhalbjahres nicht so übel ausgefallen und reichen für ein respektables Plus von 6,3 % bei den Ankünften und 1,9 % bei den Nächtigungen.

Damit stellt sich auch das Gesamttourismusjahr mit Zuwächsen von 3,9 % bei den Ankünften und 1,5 % bei den Nächtigungen durchaus erfreulich dar. In Grundlsee sind die Rückgänge im Winter noch spürbar, alle anderen Gemeinden liegen knapp bis deutlich vorne.

Ergebnis Sommerhalbjahr 2019 (Mai – Juni 2019) im Detail nach Übernachtungen gereiht:

Ort Ankünfte +/- % Übernachtungen +/- %
Bad Mitterndorf 16.723 +4,6 % 54.479 -3,2 %
Bad Aussee 13.599 +8,2 % 47.421 +3,4 %
Grundlsee 11.294 +6,2 % 32.071 +6,9 %
Altaussee 9.087 +7,1 % 28.574 +4,2 %
REGION: 50.703 +6,3 % 162.545 +1,9 %

Ergebnis Tourismusjahr 2018/2019 (November 2018 – Juni 2019) im Detail nach Übernachtungen gereiht:

Ort Ankünfte +/- % Übernachtungen +/- %
Bad Mitterndorf 79.885 +1,8 % 315.659 +0,4 %
Bad Aussee 46.327 +7,5 % 170.004 +5,3 %
Altaussee 25.089 +8,6 % 92.155 +3,7 %
Grundlsee 24.489 +0,0 % 69.542 -4,6 %
REGION: 175.790 +3,9 % 647.360 +1,5 %
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at