Bauernbund Bezirk Liezen präsentiert den „Bilderrahmen neu“

Vor Kurzem zeigte der Bauernbund Bezirk Liezen die neue Version des Bilderrahmens in der Landschaft. Im Sommer 2016 startete die Aktion, damals wurde darauf hingewiesen, dass es ohne unsere Bauern keine so schöne und gepflegte Kulturlandschaft geben würde. In der zweiten Version liegt der Aspekt auf der Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln und fertigen Menüs. „Gut zu wissen wo’s herkommt … unsere heimischen Bauern“ ist der Leitspruch dazu. Damit wird auf die „GUT ZU WISSEN“ Initiative der Landwirtschaftskammer Österreich und des Bauernbundes Österreich verwiesen. Das Ziel dieser Initiative ist ein Zeichen zu setzen, um die Herkunft der Lebensmittel klar und deutlich zu erkennen. Ein großes Danke gilt der Bauernbund Ortsgruppe Bad Mitterndorf unter Obmann Franz Gewessler für die meisterhafte Errichtung und Gestaltung des ersten Bilderrahmens. In den nächsten Monaten werden im gesamten Bezirk weitere Bilderrahmen folgen.

Bildhinweis: Bauernbund Bezirk Liezen

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at