Tödlicher Alpinunfall. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Trofaiach, Bezirk Leoben. – Ein 77-Jähriger stürzte Freitagmittag, 5. Juli 2019,  bei einer Wanderung ab und wurde dabei getötet.

Der 77-Jährige aus dem Bezirk Leoben stieg von der Rahmhütte in Richtung Hohe Zölz auf. Er ging seinen beiden Wanderbegleitern auf einem alten und nicht markierten Steig voran und war bald außer Sichtweite. Gegen 13:30 Uhr fanden die Begleiter den 77-Jährigen abgestürzt vor. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod feststellen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Pöllau, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. –Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurden in der Nacht auf Samstag, 6. Juli 2019, drei Personen zum Teil lebensgefährlich verletzt.

Gegen 00:45 Uhr fuhr ein Taxilenker aus dem Bezirk HF auf der Landesstraße 406 aus Richtung Pöllau kommend in Fahrtrichtung Hartberg. Zur selben Zeit lenkte ein 19-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk HF, seinen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Am Beifahrersitz saß ein 20-Jähriger aus dem Bezirk HF.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 19-Jährige bei Straßenkilometer 13,9 auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen das entgegenkommende Taxi. Der 19-Jährige wurde mit seinem PKW gegen einen Baum geschleudert und kam im Straßengraben zum Stillstand. Ein 59-jähiger Pkw-Lenker aus dem Bezirk HF kollidierte mit den abgerissenen Ästen des Baumes, blieb aber unverletzt.

Der vermutlich nicht angegurtete 59-jährige Taxilenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und vorerst in das LKH Hartberg eingeliefert. Er wurde in der Folge mit lebensgefährlichen Verletzungen in das UKH Graz weitertransportiert. Der 19-Jährige wurde schwer verletzt im LKH Hartberg stationär aufgenommen. Sein 20-jähriger Beifahrer wurde nach ambulanter Behandlung im LKH Hartberg in häusliche Pflege entlassen.

Die Feuerwehr Pöllau stand mit sechs Fahrzeugen und 40 Kräften im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete beim Taxilenker und beim 19-jährigen Unfalllenker Blutabnahmen an. 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Graz, Bezirk St. Peter. – Eine 37-jährige Grazerin prallte Freitagnachmittag, 5. Juli 2019, mit ihrem Elektromofa gegen einen stehenden Pkw und zog sich dabei trotz Helms schwere Kopfverletzungen zu. 

Die 37-Jährige lenkte ihr Elektromofa auf der Petrifelderstraße in östliche Richtung. Im Kreuzungsbereich zur Marburger Straße fuhr sie auf einen verkehrsbedingt anhaltenden Pkw auf und kam zu Sturz. Sie wurde in das LKH Graz eingeliefert.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Löffelbach, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Bei einem Verkehrsunfall Freitagnachmittag, 5. Juli 2019, wurden vier Personen jeweils unbestimmten Grades verletzt.

Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk HF lenkte gegen 15:00 Uhr einen Klein-LKW auf der Landesstraße 406 aus Richtung Flattendorf kommend in Fahrtrichtung Hartberg. Zur selben Zeit wollte eine 17-Jährige als dem Bezirk HF mit ihrem Pkw von einer Gemeindestraße in die Vorrangstraße L406 einbiegen. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.Der 27-Jährige wurde ebenso wie seine Unfallgegnerin in das LKH Hartberg eingeliefert. Die 51 Jahre alte Mutter und Beifahrerin der 17-Jährigen wurde in das LKH Graz geflogen. Im Fond des Pkw der Unfalllenkerin fuhr eine 15 Jahre alte einheimische Freundin mit. Auch sie musste ins LKH Graz geflogen werden.

Arbeitsunfall

Kalsdorf bei Graz, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 29-jähriger Arbeiter aus Polen zog sich bei einem Sturz Donnerstagnachmittag, 4. Juli 2019, lebensgefährliche Verletzungen zu. 

Gegen 16. 40 Uhr war der Arbeiter auf einer Baustelle eines neu zu errichtenden Verteilerzentrums alleine auf einer Hebebühne mit der Installierung einer Sprinkleranlage beschäftigt. Dabei stürzte er aus bisher ungeklärter Ursache aus einer Höhe von über acht Meter zu Boden und zog sich bei diesem Sturz auf den Betonboden lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung vor Ort vom Rettungshubschrauber C 12 ins LKH Graz geflogen und dort stationär aufgenommen. 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at