Junge Ausseerin für 1 Jahr nach Kanada

Gesponsert von Rotary Club Ausseerland hat sich Johanna KLADE aus Bad Aussee für einen Schüleraustausch in Kanada entschieden. Sie wird im Juli ihre Reise nach St. John´s in Neufundland, Kanada, antreten. Eine interessante Umgebung, denn der Labradorstrom führt hier im Frühsommer zahlreiche Eisberge mit sich. Johanna ist bereits das 2. Kind in der Familie, welches sich für ein rotarisches Jahr in Übersee entschieden hat, denn ihre Schwester Kathi war bereits vor 2 Jahren in Australien. Heute ist Kathi Österreichweit und mit Begeisterung in der rotarischen Jugendarbeit aktiv, womit bestätigt, dass die Zukunft von Rotary bei der Jugend liegt.

Eine Erfahrung fürs Leben.

Das Rotary Jugendaustausch-Programm gibt es bereits seit den 1920er Jahren und bietet Schülern zwischen 15 und 19 Jahren die Möglichkeit, neue Kulturen kennenzulernen. Als Kulturbotschafter (cultural ambassadors) verbringen die Schüler ein Schuljahr im Ausland bei Gastfamilien – ein schöner Beitrag zu Friedensförderung und Völkerverständigung, einem der sechs Schwerpunktbereiche von Rotary. Die Teilnahme am Austausch ist nicht an die Mitgliedschaft der Eltern beim Rotary Club gebunden, auch nicht-rotarische Familien sind herzlich willkommen! Für uns Rotarier bekommen diesen jungen Menschen einen besonderen Platz, denn sie sind unsere zukünftigen Entscheidungsträger! Besuche uns auf Facebook: www.facebook.com/RotaryAusseerland/

Foto: Rotary Club

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at