Eva BERGER und Florian KANDUTSCH sind die Steirischen Meister in der olympischen Distanz 2019 und Gesamtsieger beim 7. Putterersee – Triathlon in Aigen im Ennstal

Bei perfekten Bedingungen und einem Rekordstarterfeld ging am vergangenen Samstag, dem 15. Juni, der 7. Putterersee Triathlon, gleichzeitig gewertet als die Steirische Meisterschaften 2019 in der olympischen Distanz erfolgreich über die Bühne. Der Veranstalter „Sei dabei – Aigen“ sowie der SV Aigen konnten insgesamt 120 Einzelkämpfer/innen und 15 Staffeln begrüßen und eine internationale Triathlon-Elite bei ihren Leistungen bestaunen. Entlang der Strecke rund um den Putterersee spornten zahlreiche Zuschauer die Athleten zu ihren Höchstleistungen an.

Den Sieg holte sich bei den Damen die Lokalmatadorin Eva BERGER vom Team TRIDEE Rottenmann in einer Zeit von 2.28,00 Std., gefolgt von Constance MOCHAR vom Team Schwimm Aktiv Club Klagenfurt mit einer Zeit von 2.31,27 Std.  und Katharina ANDER vom Team SU TRI STYRIA mit einer Zeit von 2.37,14 Std. Bei den Herren gewann Florian KANDUTSCH in einer Zeit von 2.12,53 Std. vom Team SU TRI STYRIA, vor Kurt KRIECHBAUM vom Team TRIDEE Rottenmann mit einer Zeit von 2.16,02 und Bernd PÖLLABAUER vom Team Union Sportverein Gasen mit einer Zeit von 2.16,18 Std..

Als schnellste Staffel gewann das Team „Wolfi-Krenn-Cyclin“ mit Hannes Parteder (Schwimmen) Wolfang KRENN (Rad) und Mika VERMEULEN (Laufen) in einer Gesamtzeit von 2.08,05 Std.  (Weitere Ergebnisse unter www.hightech-timing.com).

Besonders die gut vorbereiteten Streckenführungen, entsprechend abgesicherte und mit Totalsperren verordnete Straßenabschnitte wurde von den Teilnehmern, neben der landschaftlichen Schönheit, wieder besonders hervorgehoben! 

Auch fand der Schüler Aquathlon für die kommende Triathlongeneration wieder großen Anklang. Junge-Sportler schnupperten Wettkampfluft und zeigten beim Schwimmen und Laufen ihr Können. Die Förderung des Nachwuchses zu dieser Sportart ist ein wesentliches Ziel der Veranstalter.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war neben den sportlichen Leistungen eine akrobatische Motorflugshow über dem Putterersee von Elisa Bretterebner vor der Siegerehrung von der Flugsportgruppe Grimming.

Ein besonderer Dank des Organisationsteams galt natürlich neben den Teilnehmern, den Einsatzorganisationen, den rund 100 freiwilligen Helfern, allen Sponsoren sowie Gönnern dieser Veranstaltungen.

Weitere Ergebnisse, Fotos und Infos auf www.puttererseetriathlon.com sowie facebook!

Fotohinweise: „Sei dabei – Aigen“

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at