Frontalzusammenstoß eines Motorrades mit einem Pkw. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Weinitzen, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 24-jähriger Motorradfahrer stieß Mittwochabend, 12. Juni 2019, frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 32-Jährigen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Gegen 19:30 Uhr fuhr der 24-Jährige aus Graz mit seinem Motorrad auf der Weizer Straße B72 aus Richtung Weiz kommend in Richtung Graz. Im Ortsgebiet von Faßlberg dürfte er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Dabei kam es zu einer frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 32-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung. Der 24-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 in das LKH Graz geflogen, wo er sofort operiert wurde. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Einbruchsdiebstahl-Zeugenaufruf

Leibnitz. – Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Donnerstag, 13. Juni 2019, in eine Trafik ein. Aufgrund eines ausgelösten Alarms flüchteten die Täter ohne Beute, es entstand hoher Sachschaden. 

Unbekannte Täter gelangten im Ortsteil Kaindorf an der Sulm in der Frauengasse kurz vor 02:00 Uhr über ein Firmengelände zur Rückseite der Trafik. Nach einigen erfolglosen Versuchen in das Objekt zu gelangen, schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein. Zumindest ein Einbrecher gelangte ins Innere der Trafik.

Die Polizeiinspektion Leibnitz ersucht nun etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 059133/6160 zu melden. Gegen Mitternacht wurden zwei schwarz gekleidete Personen im Nahebereich des Tatortes gesehen. Obwohl diese Personen (vermutlich männlich, rund 170 Zentimeter groß, ADIDAS Schuhe) trotz hoher Temperaturen schwarze Hauben trugen, erfolgte keine Verständigung der Polizei. Die beiden Personen könnten mit einem Fahrzeug zum Ort des Geschehens gelangt sein. Ein Zusammenhang mit dem Einbruch ist möglich.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at