Irdning: Waldtag 2019 – Naturraum Wald mit allen Sinnen erleben

Der Waldtag 2019 der HBLFA Raumberg-Gumpenstein  und der Landwirtschaftskammer Liezen am Moarhof /Trautenfels war für die Schülerinnen und Schüler der Volksschulen Irdning, Haus, Weißenbach und Aigen ein Erlebnis mit allen Sinnen.

Die Themenschwerpunkte Waldvögel, Waldtiere, Forsttechnik einst und jetzt, Baumarten und Holz als Wirtschaftsstoff , Waldboden und Wasserspeicher sowie Schädlinge im Wald und klimafitter Wald, ermöglichten den rund 100 Volksschulkindern einen spannenden und lehrreichen Vormittag.

Unter anderem wurden verschiedene Forsttechniken behandelt und die Funktionsweise der Schnittschutzhose vorgeführt, Baumarten und ihre Nutzung spielerisch erlernt, Wissenswertes zu Waldtieren vermittelt und auch das Thema Klima und Boden umfangreich thematisiert. Darüber hinaus konnten die Kinder Skulpturen von diversen Waldtieren und Waldvögeln begutachten und hautnah Kleinstlebewesen aus dem Waldboden und  Borkenkäfer in frisch befallenen Stücken Holz erleben.  Die Schülerinnen und Schüler hatten auch die Möglichkeit den Wald mit all ihren Sinnen auf dem Barfußweg zu erfahren und erhielten für ihre motivierte Teilnahme eine leckere Jause. Zum Abschluss wurde an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde überreicht.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at