PKW – Brand löste Garagenbrand aus – 105 Feuerwehrmänner im Einsatz

Brandereignis

Strallegg, Bezirk Weiz. – Samstagfrüh, 18. Mai 2019, geriet der Pkw eines 57-Jährigen in Brand. Ein 26-Jähriger wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 03:15 Uhr bemerkte der 57-Jährige, dass sein Pkw, der in einem offen stehenden Garagengebäude abgestellt war, brannte. Das Feuer griff in weiterer Folge auf einen daneben geparkten Pkw und auf den Dachstuhl des Garagengebäudes über. Der 57-Jährige alarmierte umgehend die Feuerwehr, die in weiterer Folge den Vollbrand löschen konnte. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Freiwilligen Feuerwehren Strallegg, Birkfeld und Wenigzell waren mit insgesamt 105 Kräften und elf Fahrzeugen im Einsatz. Der 26-jährige Sohn des 57-Jährigen war ebenfalls vor Ort und verletzte sich bei dem Vorfall leicht. Er wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Weiz gebracht.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at