Mit den Red Bulls beim Wings for Life Warm-up Run. Laufen für die, die es nicht können

it den Red Bulls beim Wings for Life Warm-up Run
Laufen für die, die es nicht können

Salzburg, 17. April 2017 | Der EC Red Bull Salzburg hat in Zusammenarbeit mit Red Bull Österreich und Wings for Life zum zweiten Mal einen Aktivierungslauf für den Wings for Life World Run organisiert und lädt am Donnerstag, 25. April, zum gemeinsamen Laufen in den Salzburger Volksgarten. Zum einen wollen die Red Bulls mit dem Aktivierungslauf auf den ‚echten‘ Wings for Life World Run aufmerksam machen, der am 5. Mai an verschiedenen Event Locations auf der ganzen Welt stattfindet, und zum anderen einfach zum gemeinsamen Sporttreiben animieren. 

Von den Red Bulls sind u.a. die ehemaligen Profis und jetzigen Akademietrainer Daniel Welser und Manuel Latusa mit ihren Schützlingen sowie einige Cracks der Red Bull Hockey Juniors, die heuer in der AHL eine ganz starke Saison gespielt haben, am Start. Die Strecke führt entlang der Salzach auf einer ca. 5,4km großen Runde und anschließend können die Starter auf einer kleineren Runde im Volksgarten so lange laufen, wie sie möchten und können. 

Ebenfalls vor Ort sind die Wings for Life World Run Botschafter Reini Sampl – mit dem original Catcher Car – und der ehemalige Skispringer Lukas Müller, die beide am 5. Mai auch in Wien beim World Run dabei sein werden. 

Wings for Life Warm-up Run
Ort: Salzburger Volksgarten
Datum: Do, 25.04.2019
Veranstaltungsbeginn: 17:30 Uhr 
Warm-up: 17:50 Uhr
Rennstart: 18:00 Uhr
Anmeldung: www.bit.ly/redbullsrun

Weitere Infos: Die Anmeldung über den Web-Link ist für die Teilnahme verpflichtend. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 200 Läufer beschränkt. Für Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Es gibt keine Startgebühr. 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at