11 mal Feuerwehrmatura für den Bereichsfeuerwehrverband Liezen

News Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Elf Kameradinnen und Kameraden stellten sich am vergangenen Wochenende mit einer der schwierigsten Einzelprüfung im steirischen Feuerwehrwesen. Alle angetretenen reisten mit dem begehrten Feuerwehrleistungsabzeichen der Stufe Gold in den Händen stolz nach Hause.

Der 42. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen (FLA) in Gold ist geschlagen. Diese Einzelprüfung zählt zu den schwersten Prüfungen im Feuerwehrwesen und wird in Feuerwehrkreisen auch gerne als „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet. Die Prüfung an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring ist für die Bewerberinnen und Bewerber mehrstufig und mehrstündig ausgelegt. 

Im Zuge des FLA-Bewerbes gilt es sieben Stationen mit unterschiedlichsten Aufgabenbereichen zu absolvieren. Darunter wird Fachwissen vor allem aus den Bereichen Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen einsatzrelevanter Informationen, Brandschutzpläne, Fragen aus dem Feuerwehrwesen allgemein, Führungsverfahren und das Verhalten vor der Gruppe geprüft. Da diese „Feuerwehr-Matura“ nur im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, meldeten sich ursprungs 118 Feuerwehrmänner und -frauen aus der gesamten Steiermark an, wovon 112 am Prüfungstag antraten und 107 die Mindestpunktezahl für das begehrte Leistungsabzeichen erreichen konnten.

Aus dem Bereichsfeuerwehrverband Liezen traten (gereiht nach der erreichten Punktezahl) 
 –   HBI Bernhard Schachner (FF Wörschachwald)
 –   LM d.V. Angela Rohrer (FF Hall b. Admont)
 –   OBI Josef Haas (FF Gröbming-Winkl)
 –   OBI Hans-Peter Rojer (FF Lassing)
 –   OBI Florian Fuchs (FF Assach)
 –   BM Bernhard Hartlmayer (FF Gröbming-Winkl)
 –   HBI Markus Draxler (FF Döllach)
 –   LM Simon Zacharias Knaus (FF Assach)
 –   OLM d.S. Reinhard Kogler (FF Gröbming-Winkl)
 –   OLM d.F. Elmar Leyendecker (FF Hall b. Admont)
 –   LM d.F. Johann HEIDLER (FF Gröbming-Winkl)

an und dürfen nun das goldene Leistungsabzeichen mit den Worten von Landesfeuerwehrkommandant LBD Reinhard Leichtfried: „Du bist ein Vorbild für deine Feuerwehrkameraden“ stolz tragen.

Bild: LFV Stmk/Fink

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at