S ´Ei BORG Bad Aussee

Ostereiersuche statt Unterricht, das finden auch die Großen noch ganz schön. Und wenn es auch die bunten Eier einer Amsel sind, die zu den über 100 Eiern gesucht und gefunden wurden, rund um das Bundesschulzentrum kamen bislang nur ganz wenige SchülerInnen. Und es ist ein Gerücht, dass es den ausführenden LehrerInnen auch Spaß gemacht hat.  Als Preis gab es den Osterpinguin als Wanderpokal, der zum ersten „“S´Ei BORG“  an die 8.B ging, verbunden mit vom Kurcafé Lewandofsky-Temmel gespendeten Eisgutscheinen. Für alle anderen gab es zum Trost ein Beigl als Jause. Warum statt der gesuchten Zahl der Eier plötzlich zwanzig mehr im Osterkorb waren, vermuten wir nur, – das scheint wahrscheinlich an der Legefähigkeit des Osterhasen zu liegen. Wir wünschen allen Osterhasen: Frohe Ostern!

Foto: Amselnest von Jakob Grill

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at