Wissenstestabzeichen für die Feuerwehrjugend aus dem Abschnitt Bad Mitterndorf

Wissenstestabzeichen für die Feuerwehrjugend aus dem Abschnitt Bad Mitterndorf

Am 06. April 2019 fanden dazu der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend des Bezirkes Liezen in der Volkschule der Gemeinde Ramsau statt.

33 Jugendliche der Feuerwehren Bad Mitterndorf, Kainisch, Klachau, Krungl, Neuhofen, Obersdorf, Tauplitz und Zauchen zwischen zehn und sechzehn Jahren stellten sich der Herausforderung ihr erlerntes Wissen in den Feuerwehren zu zeigen und das begehrte Abzeichen zu erlangen.

Die Prüfung wurde in den Disziplinen Wissenstest Bronze, Silber und Gold und Wissenstestspiel Bronze und Silber durchgeführt. Die Nachwuchsflorianis mussten dabei Fragen zu den Themen Allgemeinwissen über die Feuerwehr, Gerätekunde, Dienstgrade, Knotenkunde, Absichern der Einsatzstelle und Nachrichtenübermittlung beantworten.

Nach so viel Vorbereitung war die Freude bei der Schlusskundgebung natürlich groß. Für viele Jugendliche war es das erste Abzeichen und der Start ins Feuerwehrwesen, für andere wiederum das Ende der Jugendarbeit, die uns in den zukünftigen Einsätzen durch ihr erlerntes Wissen tatkräftig unterstützen können.

Ein großer Dank ergeht an die vielen freiwilligen Stunden der Jugendbetreuer, die unseren Jugendlichen das Wissen weitervermitteln.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at