Flugunfall – aktuelle steirische Polizeimeldungen

Fürstenfeld, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Samstagvormittag, 30. März 2019, verletzte sich ein Fallschirmspringer bei der Landung am Kopf.

Gegen 11.00 Uhr, setzte ein 32-jähriger Fallschirmspringer aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zur Landung an und dürfte dabei die Landeeinteilung falsch oder zu spät begonnen haben. Es kam zu einer harten Landung, bei der der Mann mit dem Kopf den Boden berührte.

Der Mann wurde durch das ÖRK und den Notarzt erstversorgt und mit Verdacht auf eine leichte Gehirnerschütterung in das Landeskrankenhaus Hartberg eingeliefert.

Brandereignis

Mariahof, Bezirk Murau. – Samstagvormittag, 30. März 2019, geriet eine leerstehende Hütte in Brand. Das Feuer griff auf eine Zugmaschine und einen angrenzenden Wald über.

Gegen 11.30 Uhr geriet eine leerstehende Hütte aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Auch ein im unmittelbaren Bereich der Hütte abgestellter Traktor sowie Bäume des angrenzenden Waldes wurden von den Flammen erreicht und beschädigt. Durch das schnelle Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehren Neumarkt und Mariahof (im Einsatz mit 30 Feuerwehrleuten), konnte ein größeres Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Durch das Feuer brannte die Hütte zur Gänze ab. Der Traktor sowie  Bäume über einen Bereich von zirka 250 m2 wurden dabei beschädigt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Stiefing, Bezirk Leibnitz. – Samstagnachmittag, 30. März 2019, wurde eine 52-Jährige nach einem Verkehrsunfall unbestimmten Grade verletzt.

Gegen 17.00 Uhr fuhr eine 29-Jährige mit ihrem Pkw auf der Dorfstraße in St. Georgen an der Stiefing. Im Kreuzungsbereich der Landestraße 626, fuhr die Frau unter Missachtung der Stopptafel und der Haltelinie in den Kreuzungsbereich ein und wollte diese in Richtung Landestraße 627 durchfahren. Dabei kollidierte sie mit einer von Norden kommenden 52-jährigen Pkw-Lenkerin. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug der 52-Jährigen von der Fahrbahn geschleudert und kam beifahrerseitig zum Liegen.

Dabei wurde die 52-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde in das Landeskrankenhaus Wagna eingeliefert. Die 29-jährige Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at