Zivilcourage – Täter nach versuchtem Einbruch festgenommen

Haus, Bezirk Liezen. – In der Nacht auf Samstag, 9. Februar 2019, konnte ein Verdächtiger nach einem versuchten Einbruchsdiebstahl festgenommen werden.

Gegen 02.10 Uhr zwängte ein 32-jähriger Wiener eine Schiebetür zum Verkaufsraum einer Tankstelle auf. Mehrere Mitarbeiter einer Liftgenossenschaft beobachteten die Tathandlung und sprachen den Täter an. Als dieser daraufhin flüchtete, verfolgten die couragierten Mitarbeiter den Verdächtigen. Der  32-Jährige stürzte in weiterer Folge über eine Böschung und wurde dabei verletzt. Er konnte bis zum Eintreffen der Polizei von den Mitarbeitern der Liftgenossenschaft angehalten werden. Die Polizisten nahmen den Täter vorläufig fest und er wurde aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wird er auf freiem Fuß angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at