Öst. Amateur Hockey Liga: Pierre Graf führt Kapfenberg zu drei Punkten in Linz!

Es war ein hartes Stück Arbeit das unsere Cracks gestern in Linz zu bewerkstelligen hatten, aber dank einer konzentrierten Leistung fuhren die Kängurus den neunten Sieg in Serie ein. Matchwinner war ganz klar Pierre Graf.

Nach dem knappen 2:0 Erfolg im ersten Saisonduell mit den Stahlstädtern war es auch gestern eine schwere Partie. Eine Partie, der Pierre Graf seinen Stempel aufdrückte. Nach fünf Minuten war es der Stürmer aus Wien, der die KSV-Führung herstellte um sie nur zwei Minuten später auf 2:0 auszubauen. Nach dem postwendenden Anschluss durch Mate Gaspar war es erneut Graf, der in der 18.Minute in Unterzahl das 3:1 erzielte und damit schon im ersten Drittel einen Hattrick markierte.

Im Mitteldrittel war es dann Stefan Trost der sich in Szene setzen konnte und die Führung mit zwei Treffern binnen 35 Sekunden auf 5:1 ausbauen konnte. Erneut hatte auch Graf seine Hände im Spiel, assistierte zum 5:1. Linz verkürzte zwar wieder recht zügig, aber erneut waren es die Gäste die den Schlusspunkt im Drittel setzen konnten. Florian Hoppl erzielte 140 Sekunden vor der zweiten Pause das 6:2, womit eine Vorentscheidung gefallen war.

Im Schlussabschnitt verkürzten Mayrhofer und Marton auf 4:6, doch Spielertrainer Reinthaler, der seine Coachingaufgaben vom Eis aus übernahm, ließ gar keine Spannung mehr aufkommen, erzielte nach neuerlicher Graf-Vorarbeit den Treffer zum 7:4 Endstand.

Es war ein letztendlich recht deutliches Ergebnis, das jedoch das Spiel nicht widerspiegelt. „Linz hat uns einiges abverlangt, das Niveau war sehr hoch“, so Obmann Franz Gärnter, der nach dem elften Sieg aus dem zwölften Saisonspiel zufrieden sein kann.

Bereits am kommenden Samstag geht es erneut nach Linz zum zweiten Duell mit den Oberösterreichern. Eigentlich wollte man das Heimrecht (als Wiedergutmachung für das entgangene Heimspiel das die Linzer absagten) tauschen, doch dies lehnte der ÖEHV auf Grund regulativer Vorgaben ab.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at