Josefisingen der Ausseer Bradlmusi am 23.März

Josefisingen der Ausseer Bradlmusi am 23.März

Die Bradlmusi hat sich zu ihrem Volksmusikabend wieder hervorragende Gruppen eingeladen.

Am Samstag nach dem Josefitag findet in Bad Aussee seit Jahrzehnten das Josefisingen der Ausseer Bradlmusi statt. Zu diesem Volksmusikabend lädt die Bradlmusi, die selbst schon weit über die Grenzen des Ausseerlandes hinaus zu einer Marke geworden ist, jedes Jahr erstklassige Musiker und Sänger aus dem Alpenraum ein. 

Am Samstag, 23. März um 20 Uhr, werden im Ausseer Kurhaus die Wengerbochmusi, die sich aus exzellenten Musikern aus Salzburg und Bayern zusammensetzt, und der Zeitlang Gsang, der 2018 den Herma Haselsteiner-Preis als beste Gesangsgruppe gewonnen hat und dessen Mitglieder ebenfalls aus dem Salzburger Pongau bzw. aus Bayern kommen, gemeinsam mit der Bradlmusi Volksmusik vom Feinsten zu Gehör bringen. Als Sprecher wird wieder Dr. Franz Gumpenberger vom ORF Oberösterreich für beste Unterhaltung sorgen. Er ist mit seinem unvergleichlichen Humor schon zu einem Fixpunkt des Josefisingens geworden. Veranstalter ist in bewährter Weise das Kulturreferat der Stadtgemeinde Bad Aussee. 

Kartenvorverkauf im Bürgerservicebüro der Stadtgemeinde Bad Aussee (Tel. 03622/52511-99), in allen Infobüros des Tourismusverbandes und unter www.bradlmusi.at

Samstag, 23.3.2019

„Josefisingen der Ausseer Bradlmusi“– Volksmusikabend mit der Wengerbochmusi (Salzburg), dem Zeitlang Gsang (Bayern), der Ausseer Bradlmusi und Dr.Franz Gumpenberger (ORF Oö.) als Sprecher.

Kur- und Congresshaus Bad Aussee, 20 Uhr. Kartenvorverkauf: Tel.03622/52511-99 oder www.bradlmusi.at

Foto (Bernadette Steinegger)

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.