Fleischkrapfen: Tradition und Brauchtum wird im Gröbminger Bauernladen hochgehalten.

Vom 8.2. bis 27. Februar  werden von  u n s e r e r  Bäuerin Maria Lemmerer Fleischkrapfen gebacken.

Diese Krapfen mit Selchfleisch gefüllt werden vor der Fastenzeit gebacken, danach gibt es die Krapfen ohne Fleisch.

Dazu gegessen wird Sauerkraut.

Im Ennstal werden die Fleischkrapfen aus Roggenmehl (wie die Steirerkrapfen) zubereitet.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.