blankblank

Zwölferhorn-Seilbahn

Anschrift geschäftl. Konrad-Lesiak-Platz 3 St. Gilgen 5340 Österreich Telefon geschäftl.: +43 6227 2350 Fax geschäftl.: +43 6227 2350-4 Webseite: http://www.12erhorn.at/

Foto von Zwölferhorn-Seilbahn

Einst eine Sensation, heute eine Attraktion – eine ganz besondere Nostalgie Seilbahn.
Im Juni 1957 wurde die Zwölferhorn Seilbahn in St. Gilgen eröffnet. Bei einer Betriebslänge von 2740 Metern erreicht man die auf 1476 Metern gelegene Bergstation in rund einer Viertelstunde. Die Statistik verzeichnet, dass seit der Eröffnung insgesamt rund  8,5 Millionen Fahrgäste unfallfrei befördert wurden.
Die Seilbahn wurde laufend auf den neuesten Sicherheitsstandard gebracht und seit je her bestens gewartet. Sie ist vom System her einzigartig in Österreich.

Die im November 2006 durchgeführte Generalüberprüfung durch den TÜV Österreich erbrachte keinerlei Mängel. Diese Kontrolle bescheinigt den ausgezeichneten Zustand und die hervorragende Wartung der Zwölferhorn Seilbahn.

Daten und Fakten:

Erbaut: 1957  Fa. Girak
Bauzeit: 15 Monate (März 1956 bis Juni 1957)
Eröffnung: 30. Juni 1957
Erbauer: Zwölferhorn-Seilbahn GmbH unter den Geschäftsführern Hugo Leeb und Adolf Pöndl, der Gemeinde St. Gilgen unter Bgm. Konrad Lesiak
Eigentümer: Zwölferhorn-Seilbahn GmbH
Geschäftsführer: Planberger Wolfgang, Gotthalmseder Johannes, Laimer Georg
Bahnlänge:
Seehöhe Talstation:
Seehöhe Bergstation:
Höhenunterschied:
Fahrgeschwindigkeit:
Förderleistung:
2740 m
568 m
1476 m
908 m
2,8 m/s
270 Personen/h

– Sommer –

Wandern am Zwölferhorn … heißt “Natur pur erleben“
Die einzigartige Almlandschaft rund um das Zwölferhorn bietet nicht nur herrliche Wander- und Themenwege, sondern auch Entspannung und Erholung vom hektischen Alltag. Es ist ein besonderes Gefühl “Droben über dem Tal“ mit dem weiten Blick über das Land innezuhalten, da wird der Kopf freier und so manche Bedrängnis weicht einer klaren (Ein-)Sicht.
Wandern am Zwölferhorn

Das beeindruckende Panorama der Berge des Salzkammergutes wird auch Sie begeistern. Durch die vor Jahrhunderten entstandene Berglandschaft wandern ist ein ganz besonderes Erlebnis und bringt Erholung vom hektischen Alltag.
Wollen Sie die Seele baumeln lassen, wandern oder in einer der vielen Hütten Gemütlichkeit erfahren, das Zwölferhorn hat für jedermann das Richtige.

Unsere Wandervorschläge

1. Pillstein-Panorama Rundweg …weiter Informationen
Gehzeit: 1 – 1,5 Stunden
Von der Seilbahn – Bergstation zum GH Berghof , südlich durch den Wald zur Arnikahütte, absteigend zu einer Senke, links zur Roßhütte, weiter südwestlich um den Pillstein, jetzt nördlich absteigend wieder zur Senke wo sich der Rundweg schließt, ansteigend zurück zur Arnikahütte und zur Seilbahn – Bergstation. (Herrliche Aussichtspunkte mit vielen Rastbänken)

2. Grosse Illinger-Alm-Runde mit Themenweg …weiter Informationen
Gehzeit: 3,5 – 4 Stunden
8 Stationen am Illiger-Alm-Rundweg informieren Sie über die Alpenflora, Alm- u. Forstwirtschaft bis zur Formung der Landschaft durch eiszeitliche Gletscher.
Wie Panorama – Rundweg bis Roßhütte, weiter ca. 200 m bis Wegweiser, hier rechts abzweigend auf Forstweg absteigend zum Pilsteinsattel über einem Wiesenweg zum “Marterl”, links absteigend zur “Illingerbergalm”, hier rechts ansteigend auf einem Forstweg, weiter südöstlich über einen Almweg zur “Spitzeckhöhe” (1.351 m), absteigend über einen Waldsteig zur Jausenstation Illingeralm, zurück zum Wegweiser, ansteigend über einen Forstweg zu den Almhütten “lllingerbergalm”, ansteigend zurück zum Marterl, auf gleichem Weg retour zum Panorama – Rundweg und zur Seilbahn.Wandern


– Winter –

Traum-Panorama im Winter
Täglich von 9:15 bis 16:00 Uhr bringt Sie die Seilbahn in einer guten Viertelstunde auf einen der schönsten Aussichtsberge des Salzkammergutes. Bereits während der Fahrt überblickt man das gesamte Wolfgangseegebiet.
12erhorn Seilbahn

Gipfelstürmer

Von der Bergstation bis zum Gipfel sind es nur noch ein paar Schritte. Von dort können Sie einen der schönsten Rundblicke genießen, die das Alpenvorland zu bieten hat. Die klare Sicht an Wintertagen trägt zum besonderen Naturgenuss bei!
12erhorn Seilbahn
Wandern im Schnee

Der stets geräumte Panorama-Rundweg lädt den Wanderer zum Pillstein mit herrlichen Wintermotiven ein. Vor einer einzigartigen Bergkulisse können Sie in der Ruhe der Natur wieder Kraft für den Alltag tanken. Denn ein Spaziergang in der frischen Winterluft ist Medizin für Körper, Geist und Seele.12erhorn Seilbahn

Schifahren & Snowboarden

Das Zwölferhorn in St. Gilgen ist einer der schönsten Aussichtsberge des Salzkammergutes, im Winter der Schiberg für Tiefschneefahrer und Snowboadfahrer.
Im Winter ist das Zwölferhorn bei ausreichender Naturschneelage wegen seiner anspruchsvollen Hänge bei sportlichen Schifahrern sehr beliebt. Aber auch Familien und Kinder haben auf den gut präparierten Pisten sichtlich Spaß. Für Snowborder u. Tiefschneefahrer ist das Zwölferhorn schon lange ein Geheimtipp.12erhorn Seilbahn


– Paragleiten –

Die Faszination des schwerelosen Gleitens erleben. Den Wind im Gesicht spüren. Die ganze Welt unter sich haben. Fliegen lernen ist leichter als du denkst.
Landen können Sie auf einer großen Wiese im Ortsteil Laim. Von dort sind es nur 10 Minuten zur Talstation.
12erhorn Seilbahn
Kaum 5 Minuten braucht ein geübter Pilot, bis er in der Luft ist.  Gesteuert wird die 20 – 30 qm große und etwa 5 – 7 kg leichte elliptische Segelfläche über zwei Steuerleinen.
Wegen seiner einfachen Handhabung ist der Gleitschirm ein äußerst beliebtes Fluggerät.

– Tickets und Preise –


ab April 2016 Erwachsene Euro Kinder Euro
Berg- und Talfahrt 24,50 15,00
Bergfahrt 17,50 12,00
Talfahrt 17,00 11,00
Schule Berg- und Talfahrt   11,00
Schule Bergfahrt   7,50
     
Paragleiter Bergfahrt 12,50  
Paragleiter 5er-Block 50,00  
 
Saisonkarte Paragleiter 160,00
Jahreskarte gültig bis 26.1.2017 170,00 100,00
Ermäßigte Tarife:
Berg- und Talfahrt 23,00 14,00
Bergfahrt 17,00 11,00

Für Gruppenpreise und andere Auskünfte bitte hier anfragen.
Sie können uns natürlich auch per E-mail kontaktieren.


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenLoser KletterparkLoser Kletterpark

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftwww.service24.solutionswww.service24.solutionsExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhaus
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook