blankblank
Aktuelle steirische Polizeimeldungen
6. Dezember, 2018 um 9:27

Zur Meldung  vom 2.12. ” Vater verletzte Tochter” wird berichtet, dass der 49-jährige Verdächtige am Nachmittag des 5. Dezember 2018 von den erhebenden Beamten einvernommen wurde. Er gab an, sich aufgrund seiner Alkoholisierung an nichts erinnern zu können. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Graz ordnete diese die Einlieferung des Verdächtigen in die Justizanstalt Graz-Jakomini an. Die 14-jährige Verletzte wird noch einige Tage in stationärer Behandlung verbleiben. Es wurden der Verdacht eines Nasenbeinbruchs sowie multiple Prellungen im Gesichtsbereich diagnostiziert.

Brand
Graz, Bezirk Jakomini. – Mittwochabend, 5. Dezember 2018, kam es in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses zu einem Brand.
Gegen 18.15 Uhr brach der Brand aus bisher unbekannter Ursache aus. Der 86-jährige Wohnungsmieter, der vermutlich noch selbst die Einsatzkräfte verständigt hatte, wurde nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert. Die Berufsfeuerwehr Graz, mit fünf Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz, konnte den Wohnungsbrand löschen. Die übrigen Mieter wurden von den Einsatzkräften aus dem Objekt evakuiert. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit unbekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Brandalarm störte Einbrecher
Hartberg, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – In der Nacht zum 6. Dezember 2018 versuchten zwei unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Dabei wurde ein akustischer Brandalarm ausgelöst. Die Täter flüchteten ohne Beute.
Zwischen 02:30 Uhr und 02:50 Uhr drangen zumindest zwei unbekannte Täter über das Dach in ein Einkaufscenter ein. Dabei brachen sie eine Dachluke auf und seilten sich mittels mitgebrachten Lkw-Spanngurten aus einer Höhe von rund neun Metern in das Innere des Gebäudes ab. Mit einem Trennschleifgerät versuchten die beiden im Anschluss, die Rückseite eines Geldausgabeautomaten aufzuschneiden. Der dabei entstandene Rauch löste einen akustischen Brandalarm aus. Die Täter ließen ihr Werkzeug am Tatort zurück und flüchteten über die Spanngurte und das Dach ins Freie. Trotz einer sofort ausgelösten Alarmfahndung konnten die Täter unerkannt entkommen.

Zimmerbrand
Graz, Bezirk Puntigam. – Bei einem Zimmerbrand Donnerstagabend, 6. Dezember 2018, entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
Gegen 19:00 Uhr kam es in der Küche einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus im Ruthardweg zu einem Brandgeschehen. Die 25-jährige Wohnungsmieterin hatte nach eigenen Angaben Kartons auf den Herd gestellt, der sich aus unbekannten Gründen einschaltete. Nach kurzer Zeit entzündeten sich die Kartons und führten zum Brandgeschehen. Die 25-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses jedoch noch am Abend unverletzt verlassen. Die Berufsfeuerwehr Graz – mit fünf Fahrzeugen und 24 Personen im Einsatz – konnte den Brand rasch löschen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenLoserLoser

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftwww.service24.solutionswww.service24.solutionsExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhaus
SchaufensterSchaufenster

Optik Bauer in Bad Aussee

Handwerk
Die Freude unserer Kunden über eine gute Sehleistung oder perfekt passende Brillen sind für uns die Motivation in unserem Beruf. Service heißt für uns deshalb nicht nur die üblichen Garantieleistungen zu erbringen, sondern Sie als Kunden langfristig zu beraten und zu begleiten. Auch nach dem Kauf sind wir jederzeit für Sie da. Wir beweisen es Ihnen gerne.

Brillenmode
-Brillen aus Holz
-verschiedene Designer- und Markenfassungen aus
federleichtem Material
-stabile Brillenfassungen zu fairen Preisen
-Kontaktlinsen

bauer optik

Anschrift geschäftl. Hauptstraße 49 8990 Bad Aussee Österreich Telefon geschäftl.: +43 3622 52776 Webseite: https://www.bauer-optik.at/
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook