blankblank
Oberbank Bad Aussee
14. September, 2018 um 8:20

Am Donnerstagmittag gab die türkische Notenbank unerwartet eine Erhöhung des Leitzinses von 17,75 auf 24 Prozent an. Mit dieser Entscheidung hat sich die Zentralbank gegen die Meinung des Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gestellt, der sich noch kurz vor der Entscheidung für eine Zinssenkung ausgesprochen hat. Die Türkei hat nunmehr die zweithöchsten Leitzinsen der Welt. Nur Argentinien hat mit 60 Prozent höhere Sätze. Die Märkte reagierten postwendend, sodass die türkische Lira zwischenzeitlich um rund acht Prozent nach oben schoss. Offiziell setzt Erdogan auf eine Loslösung vom Dollar und hat am Donnerstag ein neues Dekret erlassen, das besagt, dass Immobiliengeschäfte und Leasingabkommen künftig nur noch in Lira abgeschlossen werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzwelten

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftwww.service24.solutionswww.service24.solutionsExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhaus
SchaufensterSchaufenster

Liegenschaftsverwaltung Griesshofer in Bad Aussee

Das schaffen wir für Sie
Verwaltung von Häusern und Gewerbeobjekten
Vorsorge - Instandhaltung - Ertragssicherung
Optimierung der Vollvermietung und Ertragserhöhung
Beratung bei Mieterproblemen und Immobilienfragen

Liegenschaftsverwaltung Griesshofer

Anschrift geschäftl. Chlumeckyplatz 3 8990 Bad Aussee Österreich Telefon geschäftl.: +43 (0) 3622 54477 Webseite: http://www.griesshofer.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook