blankblank
Bad Aussee
13. Februar, 2018 um 8:48

Die Arbeitertrommelweiber feiern heute, Faschingdienstag,  ein besonderes Jubiläum, nämlich das 90jährige Bestehen.Während die Bürger am Faschingmontag freudvoll durch Aussee zogen, blieb den Arbeitern die Mitgliedschaft jahrhundertelang verwehrt. Die Gründung der Ausseer Arbeitertrommelweiber spiegelte somit auch die Spannungen innerhalb der Gesellschaft wider, die später in ganz Österreich zu Ständestaat und Bürgerkrieg führten.

Die Gründung 1928
Genaue Fakten zur Gründung gibt es nicht. Überliefert ist aber die Geschichte, wonach die Markter Trommelweiber einem Mann, der zwar aus dem Bürgertum stammte, sein Geld aber als Arbeiter in der Saline verdiente, die Aufnahme verwehrten. Aus Protest und Solidarität dem Mann gegenüber haben die zwei Arbeitskollegen und Musikanen Rudolf Grill vlg. Hauser und Johann Vormayer im Jahr 1928 die Arbeitertrommelweiber ins Leben gerufen. Zur klaren Unterscheidung zu den bürgerlichen Markter Trommelweibern beschlossen die Männer, ihren Umzug am Faschingsdienstag zu bestreiten, während die Markter noch heute am Montag durch Aussee ziehen. Auch geografisch heben sich die Arbeitertrommelweiber bei ihrem Marsch ab. Sie durchstreifen nicht nur das Zentrum, sondern beginnen ihn im ehemaligen  Salinenviertel Unterkainisch. Punkto Kleidung gibt es ohnehin klare Unterschiede. Die Arbeitertrommelweiber treten ausschließlich in weiß gekleidet auf (die Bürger tragen bunte Schürzen), was wohl eine Reminiszenz an die Gründerväter und  deren weiße Berufskleidung in der Saline ist.

©Pressefotografie Ingrid Hilbrand

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenLoserLoser

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftSkischule HaimSkischule HaimExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Friedrich Reiter - Josko Fenster & Türen in Liezen

Josko-Fenster bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Werkstoffe kostengünstig miteinander zu kombinieren, sodass die beste individuelle Fenster-Lösung eine logische Konsequenz ist. Ihr Fenster passt so nicht nur zum Einsatzbereich, sondern auch zu Ihren Bedürfnissen. Praxisbeispiel: Bei Bad, WC und Keller werden weiße, preiswerte Kunststoff/Alu-Fenster eingebaut, im Wohnbereich hochwertige Holz/Alu-Fenstersysteme, im Design angepasst an die Inneneinrichtung.

Reiter Friedrich- Josko Fenster & Türen in Liezen

Anschrift Gesäusestraße 23 Liezen Österreich Telefon: +43 676 9187868 Webseite: http://www.josko.de/de/josko-in-ihrer-naehe/reiter-friedrich/
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook