blankblank
Heftiger Unfall in Schladming
20. Dezember, 2017 um 9:30
Vier Verletzte bei Frontalkollision

Dienstagabend, 19. Dezember 2017, kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem Pkw und einem Sattelkraftfahrzeug. Dabei wurden insgesamt vier Personen unbestimmten Grades verletzt. Gegen 20:50 Uhr war ein 46-jähriger Lkw-Lenker aus Serbien mit einem Sattelkraftfahrzeug auf der B 320 Ennstal-Bundesstraße von Salzburg kommend in Fahrtrichtung Schladming unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einer Frontalkollision zwischen dem Sattelkraftfahrzeug und einem entgegenkommenden Pkw,
gelenkt von einer 56-jährigen Kroatin, wohnhaft im Bezirk St. Johann im Pongau. In der Folge kam das Sattelkraftfahrzeug auf der leicht schneebedeckten Straße rechts von der Fahrbahn ab und stürzte anschließend etwa 30 Meter in das angrenzend steil
abfallende Gelände. Der total beschädigte Pkw kam auf der Straße zum Stillstand. Bei dem Verkehrsunfall wurden die 56-jährige Pkw-Lenkerin und drei weitere Insassen, 53, 58 und 61 Jahre alt, unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Diakonissen-Krankenhaus Schladming eingeliefert. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt und konnte sich selbstständig aus der Fahrerkabine befreien. Ein mit beiden Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Die Feuerwehren Schladming und Mandling waren mit insgesamt 30 Kräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz.
Die B 320 wurde am 20.12.2017, um 06:15 Uhr, für den Fahrzeugverkehr wieder freigegeben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenLoserLoser

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftSkischule HaimSkischule HaimExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Hafnermeister und Fliesenleger Schlömicher in Pichl Kainisch/Bad Mitterndorf

Seit über 20 Jahren steht unser Unternehmen im steirischen Salzkammergut für Qualität auf höchstem Niveau bei der Gestaltung ihres Lebensraumes. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Kachelöfen, Herde und Kamine, keramische Fliesen, Natursteine und jede Art von kreativen Lösungen in diesem Aufgabenbereich.

Der Einsatz von keramischen und mineralischen Baustoffen als Wärmequelle unterschiedlichster Art und als Oberflächengestaltung in den verschiedensten Bereichen bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten.

Schlömicher – Hafnermeister und Fliesenleger

Anschrift Pichl 24 8984 Pichl-Kainisch Österreich Telefon: +43 3624 424 Fax : +43 3624 446 Webseite: http://www.schloemicher.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook