blankblank
Obdach/Winterleiten.
17. Dezember, 2017 um 14:21

Gelungene Europameisterschafts-Generalprobe für Tina Unterberger bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft im steirischen Obdach. Sie holt sich den Sieg vor der Steirerin Michelle Diepold und der Tirolerin Vanessa Markt.

Die Österreichische Staatsmeisterschaft machte dieses Jahr im steirischen Obdach/Winterleiten Halt, genau dort wo in knapp zwei Monaten (09.02.2018 – 11.02.2018) das nächste große Highlight auf den Rodelfloh wartet – die Europameisterschaft.

Die Oberösterreicherin konnte sich in einem extrem spannenden Rennen, knapp vor ihrer steirischen Teamkollegin Michelle Diepold und der Tirolerin Vanessa Markt durchsetzen und verteidigte somit ihren Staatsmeistertitel.

Die für viele als Favoritin geltende Oberösterreicherin musste jedoch hart für den Sieg kämpfen und konnte erst im Schlussabschnitt des zweiten Laufes  Teamkollegin Diepold um knapp ein Zehntel auf Rang 2 verweisen.  „Ich muss schon sagen, die Jungen fordern mich gewaltig, aber zum Glück lachen zum Schluss doch noch die Alten.  Der interne Konkurrenzkampf taugt mir, so können wir uns gegenseitig zu Höchstleistungen pushen und bei der Europameisterschaft hoffentlich unsere besten Leistungen zeigen “ so die angriffslustige Rodlerin. Mit einem zweiten Platz beim Weltcup-Auftakt in Kühtai und dem neuerlichen Staatsmeisterschaftstitel in Obdach, hat sich Unterberger ihre Weihnachtspause redlich verdient, bevor es im neuen Jahr, am 6.Jänner 2018, beim Weltcup in Latzfos/ITA weitergeht.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenLoserLoser

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftSkischule HaimSkischule HaimExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Hafnermeister und Fliesenleger Schlömicher in Pichl Kainisch/Bad Mitterndorf

Seit über 20 Jahren steht unser Unternehmen im steirischen Salzkammergut für Qualität auf höchstem Niveau bei der Gestaltung ihres Lebensraumes. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Kachelöfen, Herde und Kamine, keramische Fliesen, Natursteine und jede Art von kreativen Lösungen in diesem Aufgabenbereich.

Der Einsatz von keramischen und mineralischen Baustoffen als Wärmequelle unterschiedlichster Art und als Oberflächengestaltung in den verschiedensten Bereichen bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten.

Schlömicher – Hafnermeister und Fliesenleger

Anschrift Pichl 24 8984 Pichl-Kainisch Österreich Telefon: +43 3624 424 Fax : +43 3624 446 Webseite: http://www.schloemicher.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook