blankblank
Spendeninitiative Bergretter helfen im Himalaya“ – ein großes Dankeschön an alle Spender!
13. November, 2017 um 14:02

Diese Spenden-Hilfsaktion wurde nach dem großem Erdbeben in Nepal 2015 von Markus Raich und seinen Bergrettungskameraden gegründet. Jetzt konnte ihr drittes Projekt – die „Shree Yubarbarsha Basic School“ in Monjo, im Mt. Everest Nationalpark, feierlich eröffnet und der Schul- und Gemeindeverwaltung mit einem symbolischen Schlüssel übergeben werden. Dieses Schulwiederaufbauprojekt in Nepal wurde in kurzer Zeit umgesetzt, entspricht allen behördlichen Auflagen und wurde erdbebensicher gebaut.

Das Gemeinschaftsprojekt „Schule in Monjo“ der Bergrettung und verschiedenen Lions Clubs aus Österreich wurde von sehr vielen Personen, Vereinen, Firmen und Institutionen großzügig unterstützt. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die bei dieser einzigartigen Aktion mitgeholfen haben. Bei der feierlichen Eröffnungszeremonie am 11. November waren alle offiziellen Stellen, Journalisten der großen nepalesischen Medien, alle am Bau beteiligten Arbeiter, die Himalayan Trust, Schulkinder aus dem gesamten Solu Khumbu-Gebiet, ehemalige Schüler, Eltern, Lions-Club Vorstände aus Gallneukirchen, Bergretter und Bergsteiger aus dem Ausseerland/Salzkammergut, Gerlinde Kaltenbrunner, Martina Gföllner und Gerhard Pilz mit ihrem Expeditionsteam, Lena Kremser, Barbara Wimböck und Christian Hütter mit ihrer Trekkinggruppe, Manfred Ehrengruber mit seiner Gruppe und viele mehr anwesend.

Die Gäste durften eine absolut einzigartige und liebenswerte Feier erleben. Es war ein Tages-Fest mit über 35 Programmpunkten, das für die Kinder und von den Kindern gemacht und gestaltet wurde. Es gab Vorführungen einer Judoklasse, einer Sherpa-Catwalk-Modenschau, Original-Sherpatänze der Frauen, einheimisches Singen und Musizieren und dazu genoss man einheimisches „Dhal Bat“ – Essen. A

lles auf einer Seehöhe von 2835 m. Am 12. November startete der reguläre Unterricht in der wiederaufgebauten und neu eröffneten Schule in Monjo. Die Kinder haben jetzt ihre Schule wieder und sind voller Lern- und Tatendrang. D A N K E – an alle, die unser Projekt „Bergretter helfen im Himalaya“ unterstützt haben.

Für alle, die diese Spendenaktion „Bergretter helfen im Himalaya“ (Schulaufbau in Monjo) unterstützen wollen, gibt es die Möglichkeit auf die angeführte Kontonummer einen Betrag zu überweisen:
Volksbank Steirisches Salzkammergut / AT364274035009070111 / BICVOSSAT2102G
Jeder Cent kommt an

Markus Raich

Print Friendly, PDF & Email

Eine Antwort zu “Schule in Monjo/Nepal von Bergrettern und Lions eröffnet. Ausseer und Goiserer Delegation/Gerlinde Kaltenbrunner anwesend.”

  1. Maria sagt:

    hi Mark,
    das is da wieda bestens gelungen, mia san stolz auf di.
    Die Fotos sagn alls.

    Gruß va da Tressn an alle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltensalzTVsalzTV

NarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunkteLoser KletterparkLoser KletterparkchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

GANZ SCHÖN SMART
GANZ SCHÖN SCHÖN
Josko-Fenster bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Werkstoffe kostengünstig miteinander zu kombinieren, sodass die beste individuelle Fenster-Lösung eine logische Konsequenz ist. Ihr Fenster passt so nicht nur zum Einsatzbereich, sondern auch zu Ihren Bedürfnissen. Praxisbeispiel: Bei Bad, WC und Keller werden weiße, preiswerte Kunststoff/Alu-Fenster eingebaut, im Wohnbereich hochwertige Holz/Alu-Fenstersysteme, im Design angepasst an die Inneneinrichtung.
Dank Aluminium-Außenoberfläche haben sämtliche Fensterelemente einen einheitlichen, ästhetischen Look. Die Josko-Fensterwahl ist smart & spart - sowohl bei modernen, bündigen Design-Fenstern als auch bei klassischen, versetzten Systemen.

Reiter Friedrich- Josko Fenster & Türen in Liezen

Anschrift Gesäusestraße 23 Liezen Österreich Telefon: +43 676 9187868 Webseite: http://www.josko.de/de/josko-in-ihrer-naehe/reiter-friedrich/
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook