blankblank
Thomas Gaisberger/Oberbank Bad Aussee informiert
12. Oktober, 2017 um 16:04

Die US-Notenbank Federal Reserve hat sich bei jüngsten Zinstreffen die Tür für eine weitere Zinserhöhung in diesem Jahr offengelassen, dennoch waren die Währungshüter besorgt über die niedrige Inflation. Angepeilt wird eine Inflationsrate von zwei Prozent. Mit 1,3 Prozent lag der Wert im August allerdings noch deutlich unter der Notenbank-Zielmarke. Einige Experten mahnen zu Geduld, die Preise werden schon steigen. Andere wiederum sehen die niedrige Inflation als Zeichen für eine Fragilität der Erholung. Trotzdem gehen viele Fed-Mitglieder davon aus, dass eine weitere Zinserhöhung in diesem Jahr gerechtfertigt ist, diese sei allerdings stark von der Konjunkturentwicklung abhängig. Die Märkte reagierten verhalten auf die Aussagen, der Euro bewegte sich am Mittwoch knapp unter seinem Tageshoch von 1,1860 Dollar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltensalzTVsalzTV

NarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunkteLoser KletterparkLoser KletterparkchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Seit wenigen Tagen steht der völlig neu entwickelte Polo in den Verkaufsräumen von Volkswagen in Österreich. Die aktualisierte Version des erfolgreichen Kleinwagens zeigt sich besonders vielseitig: Mit einem neuen kraftvollen Design, einem vergrößerten Innenraum und einem breiten Spektrum an Komfort- und Assistenzsystemen, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Komplett erneuert wurde auch die Motorenpalette. Neben zahlreichen Benzin- (TSI) und Diesel-Motoren (TDI) ist erstmals auch der Polo TGI mit Erdgasantrieb (66 kW/90 PS) bestellbar.

Bathelt Autohaus GmbH

Anschrift Pötschenstraße 134 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52085 Fax : +43 3622 52085-4 Webseite: www.autohausbathelt.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook