blankblank
Sport
13. September, 2017 um 15:00

SC Wiener Neustadt – SV Guntamatic Ried   (0:3)

– Clemens Walch traf erstmals in diesem Kalenderjahr in einer der beiden höchsten Spielklassen.
– Walch traf erstmals seit dem 25. April 2008 in einem Spiel der Sky Go Ersten Liga (ASK Schwadorf – Red Bull Juniors Salzburg 3:2).
– Walch erzielte seine letzten 6 Tore in einer der beiden höchsten Spielklassen vor der Pause. Diese Serie begann mit einem Treffer gegen den SC Wiener Neustadt am 11. April 2015 (SC Wiener Neustadt – SV Guntamatic Ried 0:1).
– Seifedin Chabbi traf erstmals seit dem 8. Mai 2015 in einem Spiel der Sky Go Ersten Liga als Wechselspieler (TSV Prolactal Hartberg – SC Austria Lustenau 1:3). Dazwischen traf er 16-mal als Spieler in der Startelf.
– Der SC Wiener Neustadt gab 78% der Schüsse von außerhalb des Strafraums ab, so hoch war der Anteil bei den Niederösterreichern in einem Spiel der Sky Go Ersten Liga zuletzt am 8. Spieltag 2016/17.
 

TSV Prolactal Hartberg – WSG Swarovski Wattens   (2:1)

– Stefan Gölles erzielte sein 2. Tor in der Sky Go Ersten Liga – beide in Heimspielen, nach Standards und nach der Halbzeitpause.
– Lukas Katnik erzielte sein 11. Tor in der Sky Go Ersten Liga für die WSG Swarovski Wattens. Er traf erstmals als Einwechselspieler.
– Katnik traf für die WSG Swarovski Wattens erstmals so spät in der Sky Go Ersten Liga. Sein zuvor spätestes Tor erzielte er in der 70. Minute am 14. Oktober 2016 in Wiener Neustadt.
– Jürgen Heil erzielte in seinem 7. Spiel mit seinem 6. Schuss sein erstes Tor in der Sky Go Ersten Liga.
– Christoph Kröpfl lieferte seinen 7. Assist für den TSV Prolactal Hartberg in der Sky Go Ersten Liga ab, immer für einen anderen Spieler (Friesenbichler, Gremsl, Rother, Ried, Prskalo, Fischer und Heil).
 

FC Liefering – KSV 1919   (2:1)

– Romano Schmid traf in seinem 3. Spiel in der Sky Go Ersten Liga erstmals. Auch in der Tipico Bundesliga traf er in seinem 3. Spiel erstmals.
– Lucas Rangel Nunes Goncalves erzielte sein 2. Tor in der Sky Go Ersten Liga – beide in Auswärtsspielen.
– Tobias Kainz lieferte in seinem 10. Spiel mit seiner 6. Schussvorlage seinen ersten Assist in der Sky Go Ersten Liga ab.
– David Atanga traf erstmals seit dem 13. Mai 2016 in der Sky Go Ersten Liga. Seine letzten 6 Tore erzielte er in Heimspielen.
– Atanga traf zum 2. Mal in der Sky Go Ersten Liga per direkten Freistoß, beide Treffer erzielte er in Spielen gegen die KSV 1919.
 

FC Wacker Innsbruck – FC Blau Weiß Linz   (3:0)

– Florian Jamnig erzielte in seinem 99. Spiel in der Sky Go Ersten Liga seinen ersten Triplepack.
– Jamnig ist seit Juli 2014 der 3. Spieler des FC Wacker Innsbruck, der einen Triplepack in der Sky Go Ersten Liga erzielte – nach Thomas Pichlmann (5. Rd. 2015/16) und Patrik Eler (30. Rd. 2016/17).
– Jamnig traf im Kalenderjahr 2017 in 6 der 7 Monate in der Sky Go Ersten Liga, in denen ein Spiel stattfand. Torlos blieb er nur im Februar, da gab es allerdings nur das Spiel gegen die WSG Swarovski Wattens (0:1).
– Dominik Baumgartner lieferte in seinem 60. Spiel in der Sky Go Ersten Liga seinen 3. Assist ab. 2 der 3 Assists lieferte er für Jamnig ab.
– Der FC Blau Weiß Linz gab 100% der Schüsse von innerhalb des Strafraums ab – erstmals in einem Spiel der Sky Go Ersten Liga seit dem Wiederaufstieg der Linzer.
 

SC Austria Lustenau – FAC Wien   (5:0)

– Ronivaldo Bernardo Sales traf erstmals in einem Spiel der Sky Go Ersten Liga vor der Halbzeitpause häufiger als 1-mal.
– Ronivaldo erzielte in seinem 55. Spiel in der Sky Go Ersten Liga seinen ersten Triplepack.
– Petar Pavlovic erzielte bei seinem Debüt in der Sky Go Ersten Liga mit seinem ersten Schuss sein erstes Tor.
– Christopher Drazan lieferte erstmals seit dem 29. Oktober 2011 in einem Spiel in einer der beiden höchsten Spielklassen in Österreich 3 Assists ab, damals für den SK Rapid Wien (SCR-STU 3:2).
– Der FAC Wien gab 6 Schüsse ab. Jeder dieser Schüsse wurde von einem anderen Spieler abgegeben (Kröpfl, Hinterberger, Völkl, Fucik, Docekal und Markoutz).
 

Vorschau auf die 11. Runde der Sky Go Ersten Liga

WSG Swarovski Wattens – FC Liefering

Freitag, 15.09.2017, 18:30 Uhr (live bei Sky), Gernot Langes Stadion, Schiedsrichter: Josef Spurny
– Die WSG Swarovski Wattens ist in der Sky Go Ersten Liga gegen den FC Liefering ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Nur gegen die Tiroler sind die Salzburger in der zweithöchsten Spielklasse sieglos.
– Die WSG Swarovski Wattens ist im Kalenderjahr 2017 gegen den FC Liefering ohne Punktverlust. Nur gegen die Salzburger sind die Tiroler 2017 ohne Punktverlust.
– Die WSG Swarovski Wattens gewann 3 Spiele in Folge gegen den FC Liefering: Mehr Siege in Folge gegen ein Team in der Sky Go Ersten Liga feierten die Tiroler zuletzt 1999/2000 gegen den SK Vorwärts Steyr (4 Siege Folge).
– Die WSG Swarovski Wattens gewann am 31. März 2017 gegen den FC Liefering mit 5:0. Das war der höchste Sieg der Tiroler in der Sky Go Ersten Liga in diesem Jahrtausend.
– Der FC Liefering erzielte 25% der Treffer von außerhalb des Strafraums – nur der SC Wiener Neustadt (31%) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga einen höheren Anteil.

SV Guntamatic Ried – SC Austria Lustenau

Freitag, 15.09.2017, 18:30 Uhr (live bei Sky), Keine Sorgen Arena, Schiedsrichter: Christian-Petru Ciochirca
– Die SV Guntamatic Ried traf in jedem der bisherigen 11 Heimspiele in einer der beiden höchsten Spielklassen gegen den SC Austria Lustenau (21 Tore in 11 Heimspielen).
– In Spielen in der Keine-Sorgen-Arena in der Sky Go Ersten Liga zwischen der SV Guntamatic Ried und dem SC Austria Lustenau gab es noch keine Punkteteilung (4 Siege SVR, ein Sieg ALU).
– Der SC Austria Lustenau traf 4-mal nach Flanken aus dem Spiel heraus – nur die SV Guntamatic Ried (6-mal) häufiger in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Mit Thomas Fröschl und Florian Jamnig treffen 2 der 3 Triplepack-Schützen in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga aufeinander.
– Florian Jamnig steht vor seinem 100. Spiel in der Sky Go Ersten Liga.

KSV 1919 – FC Wacker Innsbruck

Freitag, 15.09.2017, 18:30 Uhr (live bei Sky), Franz Fekete-Stadion, Schiedsrichter: Alan Kijas
– Der FC Wacker Innsbruck ist seit 9 Spielen gegen die KSV 1919 ungeschlagen. Das ist die längste derartige Serie der Tiroler gegen die KSV 1919 in der Sky Go Ersten Liga.
– Der FC Wacker Innsbruck traf in den letzten 4 Spielen im Franz-Fekete-Stadion (10 Tore in diesen 4 Spielen) – erstmals in der Sky Go Ersten Liga.
– Die KSV 1919 gewann 2-mal nach 0:1-Rückstand (wie der FC Wacker Innsbruck und der FC Liefering) – kein Team häufiger in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der FC Wacker Innsbruck blieb in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga 4-mal ohne Gegentor. In 36 Spielen der vergangenen Saison blieben die Tiroler 5-mal ohne Gegentor.
– Die KSV 1919 kassierte in den ersten 4 Heimspielen 4 Gegentore – weniger zuletzt 2004/05 (damals 0) in der Sky Go Ersten Liga.

FAC Wien – TSV Prolactal Hartberg

Freitag, 15.09.2017, 18:30 Uhr (live bei Sky), FAC-Platz, Schiedsrichter: Sebastian Gishamer
– Der FAC Wien traf in allen Sky Go Erste Liga-Duellen gegen den TSV Prolactal Hartberg (8 Tore in 5 Spielen). Das gelang den Wienern sonst nur gegen den SV Austria Salzburg und die SV Guntamatic Ried.
– Der FAC Wien holte durchschnittlich 1,4 Punkte in Spielen gegen den TSV Prolactal Hartberg – so viele wie gegen kein anderes aktuelles Team der Sky Go Ersten Liga.
– Der TSV Prolactal Hartberg erzielte in den letzten 5 Spielen jeweils mehr als ein Tor – erstmals in der Sky Go Ersten Liga.
– Der TSV Prolactal Hartberg ist seit 7 Spielen ungeschlagen (wie zuvor nur im April 2011). 8 Spiele in Folge blieben die Steirer in der Sky Go Ersten Liga noch nie ungeschlagen.
– Der TSV Prolactal Hartberg kassierte in Auswärtsspielen in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga nie mehr als ein Gegentor – als einziges Team.

FC Blau Weiß Linz – SC Wiener Neustadt

Freitag, 15.09.2017, 20:30 Uhr (live bei ORF Sport+ und Sky), Stadion der Stadt Linz, Schiedsrichter: Walter Altmann
– Der FC Blau Weiß Linz blieb in 2 der bisherigen 5 Duelle in der Sky Go Ersten Liga gegen den SC Wiener Neustadt ohne Gegentor. Das waren die einzigen 2 Duelle mit Punktgewinn für die Linzer.
– Der FC Blau Weiß Linz traf in 5 Heimspielen in Folge – erstmals seit November 2011 in der Sky Go Ersten Liga.
– Der SC Wiener Neustadt blieb 3-mal ohne Gegentor in Auswärtsspielen – am häufigsten in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
– Der SC Wiener Neustadt erzielte 6-mal das 1:0 – nur die SV Guntamatic Ried (8-mal) in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga häufiger.
– Der FC Blau Weiß Linz kassierte kein Gegentor durch einen gegnerischen Wechselspieler – wie sonst nur der FC Wacker Innsbruck in dieser Saison der Sky Go Ersten Liga.
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltensalzTVsalzTV

NarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunkteLoser KletterparkLoser KletterparkchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

GANZ SCHÖN SMART
GANZ SCHÖN SCHÖN
Josko-Fenster bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Werkstoffe kostengünstig miteinander zu kombinieren, sodass die beste individuelle Fenster-Lösung eine logische Konsequenz ist. Ihr Fenster passt so nicht nur zum Einsatzbereich, sondern auch zu Ihren Bedürfnissen. Praxisbeispiel: Bei Bad, WC und Keller werden weiße, preiswerte Kunststoff/Alu-Fenster eingebaut, im Wohnbereich hochwertige Holz/Alu-Fenstersysteme, im Design angepasst an die Inneneinrichtung.
Dank Aluminium-Außenoberfläche haben sämtliche Fensterelemente einen einheitlichen, ästhetischen Look. Die Josko-Fensterwahl ist smart & spart - sowohl bei modernen, bündigen Design-Fenstern als auch bei klassischen, versetzten Systemen.

Reiter Friedrich- Josko Fenster & Türen in Liezen

Anschrift Gesäusestraße 23 Liezen Österreich Telefon: +43 676 9187868 Webseite: http://www.josko.de/de/josko-in-ihrer-naehe/reiter-friedrich/
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook