blankblank
Ausseerland Salzkammergut
11. August, 2017 um 15:12

Sommerhalbzeit

Mit den Juli-Ergebnissen lässt sich der erfreuliche Trend der Vorsaison in dieser Güteklasse weiterschreiben. Nach den Rekordwerten der beiden vergangenen Sommer war für heuer keine besondere Steigerung zu erwarten, dass es dennoch 3 % bei den Nächtigungen und sogar 7,8 % bei den Ankünften geworden sind, ist besonders erfreulich.

Damit wird auch der Vorsprung auf das Rekordjahr 2016 mit 11,5 % im Sommer und mit 10,5 % Steigerung im Tourismusjahr bei den Ankünften behauptet.

Die Nächtigungen wachsen naturgemäß weniger rasant, sind aber mit 5,9 % bzw.  5,5 % ebenfalls beachtlich.

Nicht ganz so gut verläuft die Entwicklung im Ortsteil Pichl-Kainisch, der zwar mit sehr geringen aber trotzdem wertvollen Mengen nicht die Zuwächse wie die Gemeinde Bad Mitterndorf oder der Gesamtverband erreichen kann, sondern Nächtigungen verliert. Immerhin liegen diese Rückgänge noch unter den Werten der Betten, die verloren gegangen sind.

Im Gesamten darf man aber einen weiterhin sehr erfolgreichen Sommerverlauf erwarten und sich auf einen starken Herbst freuen.

 

 

 

 

Ergebnis Juli 2017 im Detail nach Übernachtungen gereiht:

 

Ort Ankünfte +/- % Übernachtungen +/- %
Bad Mitterndorf 13.356 +5,0 % 50.444 -0,7 %
·     Bad Mitterndorf 7.235 +2,1 % 30.953 -2,5 %
·     Tauplitz 5.756 +8,6 % 17.872 +3,5 %
·     Pichl-Kainisch 365 +8,0 % 1.619 -8,7 %
Bad Aussee 7.874 +2,1 % 30.626 +2,1 %
Grundlsee 10.225 +18,5 % 30.214 +6,4 %
Altaussee 6.505 +5,9 % 24.966 +7,8 %
REGION: 37.960 +7,8 % 136.250 +3,0 %

 

 

 

Ergebnis Sommerhalbjahr 2017 (Mai – Juli 2017) im Detail nach Übernachtungen gereiht:

 

Ort Ankünfte +/- % Übernachtungen +/- %
Bad Mitterndorf 27.533 +10,6 % 100.529 +4,2 %
Bad Mitterndorf 16.922 +6,8 % 68.970 +2,4 %
Tauplitz 9.884 +18,5 % 28.554 +10,6 %
 Pichl-Kainisch 727 +3,7 % 3.005 -8,5 %
Bad Aussee 20.113 +8,3 % 76.596 +5,2 %
Grundlsee 21.273 +20,0 % 62.734 +8,5 %
Altaussee 14.946 +6,8 % 50.972 +6,9 %
REGION: 83.865 +11,5 % 290.831 +5,9 %

 

 

Ergebnis Tourismusjahr 2016/17 (November 2016 – Juli 2017) im Detail nach Übernachtungen gereiht:

 

Ort Ankünfte +/- % Übernachtungen +/- %
Bad Mitterndorf 86.832 +8,5 % 344.167 +4,0 %
Bad Mitterndorf 49.478 +7,4 % 199.502 +4,2 %
Tauplitz 36.032 +10,7 % 138.747 +4,6 %
Pichl-Kainisch 1.322 -5,4 % 5.918 -12,8 %
Bad Aussee 49.710 +9,1 % 193.011 +5,5 %
Altaussee 29.389 +11,8 % 107.435 +7,6 %
Grundlsee 33.202 +17,4 % 99.722 +8,7 %
REGION: 199.133 +10,5 % 744.335 +5,5 %

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltensalzTVsalzTV

NarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunkteLoser KletterparkLoser KletterparkchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Seit wenigen Tagen steht der völlig neu entwickelte Polo in den Verkaufsräumen von Volkswagen in Österreich. Die aktualisierte Version des erfolgreichen Kleinwagens zeigt sich besonders vielseitig: Mit einem neuen kraftvollen Design, einem vergrößerten Innenraum und einem breiten Spektrum an Komfort- und Assistenzsystemen, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Komplett erneuert wurde auch die Motorenpalette. Neben zahlreichen Benzin- (TSI) und Diesel-Motoren (TDI) ist erstmals auch der Polo TGI mit Erdgasantrieb (66 kW/90 PS) bestellbar.

Bathelt Autohaus GmbH

Anschrift Pötschenstraße 134 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52085 Fax : +43 3622 52085-4 Webseite: www.autohausbathelt.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook