blankblank
17. Juli, 2017 um 14:06
In der Red Bull Arena gegen Hibernians FC | Russisches Schiri-Team | Berisha gesperrt

Am kommenden Mittwoch, den 19. Juli 2017, geht es für den FC Red Bull Salzburgim Rückspiel gegen Hibernians FC um den Aufstieg in die 3. Qualifikationsrundezur UEFA Champions League. Das Spiel in der Red Bull Arena beginnt um 20:30 Uhr (live auf ORFeins)und wird von einem russischen Schiedsrichterteam um Sergey Lapochkin geleitet.

Mit dem 3:0-Auswärtserfolg auf Malta haben sich die Roten Bullen eine sehr gute Ausgangsbasis geschaffen und wollen auch im Retourmatch nichts anbrennen lassen, wie Paulo Miranda erklärt: „Obwohl wir uns auswärts ein gutes Ergebnis erarbeitet haben, möchten wir zu Hause mit höchster Konzentration und vollem Respekt für den Gegner ins Rückspiel gehen, um auch da eine sehr gute Leistung abzurufen.“

Dass die bisherigen beiden Spiele in der Champions League-Qualifikation bzw. im ÖFB Cup überaus positiv verlaufen sind (zwei Siege, Torverhältnis 10:0) freut den Trainer der Salzburger. Dennoch bleibt Marco Rose sachlich: „Ich bin mit den ersten beiden Spielen sehr zufrieden. Aber wir können sie auch richtig einschätzen und wissen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben. Die intensive Phase steht uns noch bevor.“

Personelles

Für das CL-Spiel nicht einsatzbereit sind Samuel Tetteh (Knie), Xaver Schlager(Sprunggelenk), David Atanga (Mittelfuß) und Stefan Lainer (Sprunggelenk).

Valon Berisha ist nach seinem Ausschluss im Hinspiel morgen gesperrt. Über das konkrete Strafmaß entscheidet die UEFA in einer Sitzung am Donnerstag.

Medientermine am Dienstag

13:00 Uhr    Pressekonferenz FC Red Bull Salzburg (PK-Raum Red Bull Arena)

18:00 Uhr    Training FC Red Bull Salzburg (Trainingszentrum Taxham); 15 Minuten frei für Medien

18:30 Uhr    Pressekonferenz Hibernians FC (PK-Raum Red Bull Arena)

18:45 Uhr    Training Hibernians FC (Red Bull Arena); 15 Minuten frei für Medien

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltensalzTVsalzTV

NarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunkteLoser KletterparkLoser KletterparkchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

GANZ SCHÖN SMART
GANZ SCHÖN SCHÖN
Josko-Fenster bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Werkstoffe kostengünstig miteinander zu kombinieren, sodass die beste individuelle Fenster-Lösung eine logische Konsequenz ist. Ihr Fenster passt so nicht nur zum Einsatzbereich, sondern auch zu Ihren Bedürfnissen. Praxisbeispiel: Bei Bad, WC und Keller werden weiße, preiswerte Kunststoff/Alu-Fenster eingebaut, im Wohnbereich hochwertige Holz/Alu-Fenstersysteme, im Design angepasst an die Inneneinrichtung.
Dank Aluminium-Außenoberfläche haben sämtliche Fensterelemente einen einheitlichen, ästhetischen Look. Die Josko-Fensterwahl ist smart & spart - sowohl bei modernen, bündigen Design-Fenstern als auch bei klassischen, versetzten Systemen.

Reiter Friedrich- Josko Fenster & Türen in Liezen

Anschrift Gesäusestraße 23 Liezen Österreich Telefon: +43 676 9187868 Webseite: http://www.josko.de/de/josko-in-ihrer-naehe/reiter-friedrich/
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook