blankblank
Der Tourismusverband Ausseerland – Salzkammergut meldet:
17. Juli, 2017 um 10:37

Die Ergebnisse von Mai und Juni kann man sinnvollerweise nur gemeinsam mit dem Vorjahr vergleichen, da die Feiertage einen entscheidenden Einfluss auf das Gästeverhalten haben.

Deshalb berichten wir jetzt nicht über das große Minus im heurigen Mai und das noch größere Plus im Juni, sondern schauen uns das Sommerhalbjahr an, bisher bestehend aus diesen beiden Monaten und das Tourismusjahr (seit November).

Im Sommer ergibt sich ein Zuwachs von 14,8 % bei den Ankünften und 8,5% bei den Nächtigungen, was wiederum für das Tourismusjahr eine Steigerung von 11,2 % bzw. 6,1 % bedeutet.

 

Die Nächtigungssteigerungen liegen dabei in den 4 Gemeinden zwischen 6,2 und 10,6 % und im Tourismusjahr zwischen 4,9 und 9,7 %.

Da es sich im Vorjahr um ein ausgesprochenes Rekordjahr gehandelt hat, sind die Aussichten nicht so schlecht, heuer weiteres Wachstum zu erzielen. Selbstverständlich sind aber Juli und August die wesentlichen Monate, es gibt aber keinen Grund pessimistisch in die Zukunft zu sehen.

Die Zuwächse kommen eindeutig aus Österreich und prozentuell noch etwas stärker aus Deutschland, die restlichen Nationen spielen in der Vorsaison noch keine Rolle.

Insgesamt kann man von einem erfreulichen Start sprechen und sich auf einen starken Sommer freuen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltensalzTVsalzTV

NarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunkteLoser KletterparkLoser KletterparkchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Service 24 ist seit 1981 als markenunabhängiger, europaweit agierender Notdienstleister für die Nutzfahrzeug- und Transportbranche tätig.

Neben der Vermittlung von Mobilitätssdienstleistungen bietet heute Service 24 auch umfangreiche Callcenterdienstleistungen rund um die Uhr in allen europäischen Sprachen an.

Durch den Aufbau von eigenen Callcenterstrukturen in Osteuropa und der Kooperation in Westeuropa mit namhaften Servicezentralen, kann Service 24 heute verschiedenste Callcenterdienstleistungen in ganz Europa aus einer Hand von Österreich aus anbieten.

Durch den ÖAMTC, dem führenden österreichischen Mobilitätsclub als Gesellschafter, kann man auch sichere sowie langfristige Kundenbeziehungen und Versorgungsqualität gewährleisten.

Service 24

Anschrift Altaussee 149 8992 Altaussee Österreich Telefon: +43 3622 72300 Webseite: service24.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook