blankblank
Vor den Vorhang
11. Juni, 2017 um 6:00
Für den redaktionellen Inhalt verantwortlich:
Marina Schobegger , im Auftrag des ARF
Eine respektable Person aus dem Bezirk Liezen – Martin Mayer – Lokaler Organisator des Landesjugendbewerbs in Erster Hilfe

Wohnort: Bad Aussee
Beruf: ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitglied des Ortsauschusses Rotes Kreuz Ausseerland, Zivilberuf Elektrotechniker Salinen Austria AG, Lokaler Organisator Landesjugendbewerb in Erster Hilfe

 

Kurze Beschreibung der Tätigkeit: Nach meiner Zeit als Zivildiener blieb ich dem Roten Kreuz als Rettungssanitäter und Einsatzfahrer erhalten. Im Laufe der weiteren Jahre absolvierte ich verschiedenste Ausbildungen, wie die Führungskräfteausbildung, Ausbildung zum Lehrbeauftragten, Jugendbetreuer und SVE Peer. Aktuell zählen neben den wöchentlichen Regeldiensten als Rettungssanitäter die Abhaltung von Erste Hilfe Kursen und die Öffentlichkeitsarbeit zu meinen Hauptaufgaben.

 

Wann und wie oft übe ich meine Tätigkeit aus?
Typischerweise findet man mich jede Freitagnacht im Rettungsdienst, die weiteren Aufgaben sind regelmäßigen präsent und gehören in einem gewissen Sinne zu meiner Freizeitgestaltung.

 

Ich bin dazu gekommen, den Landesjugendbewerb in Erster Hilfe zu organisieren …
Jedes Jahr wird der Landesjugendbewerb in Erster Hilfe in einem anderen Bezirk der Steiermark durchgeführt – heuer ist Liezen dran. Die Durchführung erfolgt gemeinsam mit dem Organisationsteam des Landesverbands. Aufgrund meiner bisherigen Rotkreuztätigkeiten, wurde ich schließlich gefragt, ob ich die lokale Organisation übernehmen kann. Eine große Herausforderung, die ich aber gerne annahm, da dadurch der Bewerb nach Bad Aussee geholt werden konnte.

 

Ich opfere meine Zeit gerne für das Rote Kreuz, weil …
… sämtliche Tätigkeiten interessant und abwechslungsreich sind und stets einem guten Zweck dienen. Die abwechslungsreiche Arbeit mit Menschen ist außerdem ein toller Ausgleich zum Berufsleben als Techniker.

 

Bei meiner Tätigkeit fasziniert mich vor allem, dass …
… es oft Kleinigkeiten sind, die wichtig für einen erfolgreichen Ausgang eines Einsatzes sind. Diese nicht zu übersehen oder vergessen, macht das Ganze anspruchsvoll.

 

Mit diesen Hindernissen/ Schwierigkeiten habe ich zu kämpfen …
Richtige Schwierigkeiten gibt es nicht. Wir beim RK Ausseerland sind ein tolles Team, dass für die Sache steht. Und genau dieses Team muss hier erwähnt werden – ohne eine Vielzahl an weiteren motivierten Kolleginnen und Kollegen, hilft keine, noch so gute Organisation eines Großereignisses. Nur aufgrund vieler helfender Hände, oft stark im Hintergrund, kann beispielsweise der Landesjugendbewerb bei uns in Bad Aussee durchgeführt werden!

 

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass …
… eine Vielzahl der heurigen TeilnehmerInnen beim Landesjugendbewerb ebenfalls vom Rotkreuzvirus gepackt werden und dem Roten Kreuz noch viele Jahre erhalten bleiben.


Sollten Sie eine Person kennen, die man vor den „Vorhang“ bitten könnte, dann sind wir für jeden Tipp an office@arf.at dankbar.

Martin Mayer – Ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitglied des Ortsauschusses Rotes Kreuz Ausseerland – Organisiert heuer den Landesjugendbewerb in Erster Hilfe, der in Bad Aussee stattfindet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenLoserLoser

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftSkischule HaimSkischule HaimExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Ennstal Milch - Mehr als Milch.
Mit unserer regionalen Produktpalette bieten wir unseren Kunden ein Stück Heimat für zu Hause. Daneben ist die Ennstal Milch KG aber auch international als Hersteller für bekannte Markenartikel- und Handelsunternehmen tätig. Einige der größten Lebensmittelkonzerne der Welt vetrauen auf unsere Qualität, die den höchsten Ansprüchen gerecht wird.
Unsere Produkte
Beste Rohstoffe, innovative Mitarbeiter und modernste Technik sind die Basis dafür, dass unser Sortiment im internationalen Wettbewerb bestehen kann. Mit der Entwicklung neuer, im Trend liegender Produkte schaffen wir die Basis für jahrzehntelange Beziehungen.

Ennstal Milch KG

Anschrift Bahnhofstraße 182 8950 Stainach-Pürgg Österreich Telefon: +43 3682 285 - 514 Fax : +43 3682 285 - 5614 Webseite: http://www.ennstalmilch.at/de/
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook