blankblank
Die Wartungsarbeiten von Lüftung und Brandprogrammen starten ab Montagabend
21. April, 2017 um 12:20

Sicherheit ist die oberste Devise bei allen Tunnel der ASFINAG. Bei der Tunnelkette Semmering auf der S 6 Semmering Schnellstraße startet ab Montagabend die jährliche Wartung der Sicherheitsausstattung. Einmal pro Jahr stehen dabei insbesondere die Lüftung und die Brandprogramme auf dem Prüfstand. Während dieser umfangreichen Tests müssen die Tunnel frei von Verkehr sein.

Die Details:
In der Nacht von Montag, den 24. April, auf Dienstag sind die Tunnel Steinhaus und Semmering Richtung Seebenstein/Wien zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr früh gesperrt. In der Nacht darauf erfolgt die Sperre in Fahrtrichtung St. Michael. Der Verkehr wird jeweils zwischen Spital und Maria Schutz umgeleitet.

Vom 26. auf 27. April laufen die Tests im Tunnel Spital in beiden Fahrtrichtungen, der Verkehr wird zwischen 20 Uhr und 5 Uhr früh zwischen Mürzzuschlag Ost und Spital umgeleitet.

Und in der Nacht von 27. auf Freitag, den 28. April prüfen die ASFINAG-Experten bis Mitternacht im Tunnel Ganzstein in Fahrtrichtung St. Michael und in der zweiten Nachthälfte dann in Fahrtrichtung Seebenstein. Für den Verkehr ist die Umleitung zwischen den Anschlussstellen Mürzzuschlag Ost und West eingerichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


platzhalter_itvplatzhalter_itvvorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenNarzissenjetNarzissenjet

chronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Als kleine Manufaktur hat man im internationalen Vergleich erhebliche Wettbewerbsnachteile. Strenge Umweltauflagen, die auch überprüft werden und ein komplexes Steuersystem sorgen für hohe Kosten in unserem Land.
Insofern heben wir uns von den billigen Massenwaren ab, da in anderen Ländern vielfach keine Auflagen wie in Österreich existieren oder vorhandene Auflagen nicht vollzogen werden und somit auch nicht die Kosten wie hierzulande anfallen.
Wir haben uns deshalb auf einen hohen Qualitätsstandard eingeschworen und auf ein exzellentes Service spezialisiert. Unsere Produkte, unsere Anpassung an Kundenwünsche und unsere Zuverlässigkeit bilden zusammen einen Qualitätsstandard, der seinesgleichen sucht.
Unsere Produkte werden vom ersten bis zum letzten Schritt ausschließlich von Hand hergestellt.

Branchenverzeichnis

Handdrucke Sekyra – Markus Wach

Anschrift Sießreithstraße 162 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52688 Webseite: www.handdrucke.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook