blankblank
ARF-TV Tipp für Servus – TV
21. April, 2017 um 9:22

Klettern heißt, an die Grenzen zu gehen – und darüber hinaus. Aber was bewegt einen Menschen dazu, eine Felswand hinaufzuklettern oder sich an Plastikgriffen einem unerbittlichen Wettkampf zu stellen? Von der Kletter-WM in Arco über eine alpine Erstbegehung in den Dolomiten bis hin zum Sportklettern und Bouldern in den Bergen Tirols – „Abenteuer Österreich: Wandsüchtig“ begleitet drei Topkletterer aus der Steiermark, Tirol und Südtirol und dokumentiert ihre “Sucht nach der Senkrechten“.

Die Sucht nach der Senkrechten
“Abenteuer Österreich: Wandsüchtig”, am Montag, den 24. April, ab 20:15 Uhr

Tiroler Leidenschaft
Der Tiroler Markus Bendler ist leidenschaftlicher Sport- und Eiskletterer. Zahlreiche Auszeichnungen und Titel zeugen vom “Erfolg in der Senkrechten” des 33-jährigen aus Schwendt im Gebiet des Wilden Kaisers. Spezialisiert hat er sich auf hohe Wände – die er ohne Hilfsmittel erklettert. Dieses Mal versucht er sich in einer Sportkletterroute in Lofer im 11. Grad.

Steirische Weltklasse
Als 16-Jährige holte sich die Steirerin Johanna Ernst 2009 zum ersten Mal den WM-Titel in der Kletter-Weltmeisterschaft in Arco. Nun tritt sie wieder dort an – gemeinsam mit 700 Athleten aus aller Welt. Die Kletter-WM wird dabei in einer Halle ausgetragen. Das heißt zwar an Plastikgriffen – ist aber genauso fordernd wie an einer Felswand.

Südtiroler Stars
Die Südtiroler “Rieglerbrothers” gehören seit Jahren zur Elite der Alpinkletterer. Florian, der jüngere der beiden Brüder, ist nebenbei Obst- und Weinbauer, Martin arbeitet als selbstständiger Architekt. Ihre wahre Leidenschaft ist aber das Freeclimben. Sie versuchen sie sich an der Durchsteigung der Villnösser Rotwand in den Dolomiten. Ein mehr als waghalsiges Unternehmen, bei dem sie alles riskieren.

ABENTEUER ÖSTERREICH – WANDSÜCHTIG – JOHANNA ERNST – 02 (. JPG ) Johanna Ernst beim Seilklettern Fotorechte: © Naturfreunde Österreich

Abenteuer Österreich – Wandsüchtig – Johanna Ernst – 01 Johanna Ernst beim Seilklettern Fotorechte: © Naturfreunde Österreich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


platzhalter_itvplatzhalter_itvvorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenNarzissenjetNarzissenjet

chronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Als kleine Manufaktur hat man im internationalen Vergleich erhebliche Wettbewerbsnachteile. Strenge Umweltauflagen, die auch überprüft werden und ein komplexes Steuersystem sorgen für hohe Kosten in unserem Land.
Insofern heben wir uns von den billigen Massenwaren ab, da in anderen Ländern vielfach keine Auflagen wie in Österreich existieren oder vorhandene Auflagen nicht vollzogen werden und somit auch nicht die Kosten wie hierzulande anfallen.
Wir haben uns deshalb auf einen hohen Qualitätsstandard eingeschworen und auf ein exzellentes Service spezialisiert. Unsere Produkte, unsere Anpassung an Kundenwünsche und unsere Zuverlässigkeit bilden zusammen einen Qualitätsstandard, der seinesgleichen sucht.
Unsere Produkte werden vom ersten bis zum letzten Schritt ausschließlich von Hand hergestellt.

Branchenverzeichnis

Handdrucke Sekyra – Markus Wach

Anschrift Sießreithstraße 162 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52688 Webseite: www.handdrucke.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook