blankblank
Bild für Special Olympics gestaltet
20. März, 2017 um 17:30

Graz (20. März 2017).- Im Rahmen der Special Olympics fand am Montag in der Grazer Stadthalle eine ganz besondere Veranstaltung statt. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer malte gemeinsam mit der Special Olympics-Athletin Claudia Koller ein Bild, das im Herbst versteigert werden soll. Der Erlös sämtlicher Bilder soll die Special Olympics unterstützen.

„Ich bin stolz, dass die Steiermark so eine tolle Veranstaltung ausrichtet und bedanke mich bei den tausenden freiwilligen Helferinnen und Helfern, die das möglich machen. Das Malen mit den Athletinnen und Athleten ist eine tolle Möglichkeit einander kennen zu lernen. Anschließend konnte ich auch noch die beeindruckende Atmosphäre bei den Wettbewerben in der Stadthalle genießen. Ich bin von den Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr beeindruckt. Ihnen gebührt mein ganzer Respekt. Jede und jeder kann stolz darauf sein, dabei gewesen zu sein“, sagte Schickhofer.

Graz, am 20. März 2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


platzhalter_itvplatzhalter_itvvorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzweltenNarzissenjetNarzissenjet

chronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftService24Service24Expert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Als kleine Manufaktur hat man im internationalen Vergleich erhebliche Wettbewerbsnachteile. Strenge Umweltauflagen, die auch überprüft werden und ein komplexes Steuersystem sorgen für hohe Kosten in unserem Land.
Insofern heben wir uns von den billigen Massenwaren ab, da in anderen Ländern vielfach keine Auflagen wie in Österreich existieren oder vorhandene Auflagen nicht vollzogen werden und somit auch nicht die Kosten wie hierzulande anfallen.
Wir haben uns deshalb auf einen hohen Qualitätsstandard eingeschworen und auf ein exzellentes Service spezialisiert. Unsere Produkte, unsere Anpassung an Kundenwünsche und unsere Zuverlässigkeit bilden zusammen einen Qualitätsstandard, der seinesgleichen sucht.
Unsere Produkte werden vom ersten bis zum letzten Schritt ausschließlich von Hand hergestellt.

Branchenverzeichnis

Handdrucke Sekyra – Markus Wach

Anschrift Sießreithstraße 162 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52688 Webseite: www.handdrucke.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook