blankblank
Vor den Vorhang
19. Juni, 2016 um 21:10

Name: Barbara Freller

Wohnort: Altaussee

Beruf: Hausfrau

 

Kurze Beschreibung der Tätigkeit:

Ich bin Obfrau vom Tauschmarkt in Altaussee, der unter dem Motto „Zu schade für die Motten!?“ von vielen freiwilligen Helfern betreut wird.

Wir nehmen gebrauchte, aber gut erhaltene Kleidungsstücke in Kommission, um sie dann wieder an die Frau, den Mann oder Kinder zu bringen.

Das besondere an unserem Tauschmarkt ist, dass 10% des Verkaufspreises an den Tauschmarkt-Sozialkreis-Altaussee gehen. Dieses Geld wird für Pflegebetten, Spenden für diverse gemeinnützige Vereine, Schule, Kindergarten, Notfälle und Projekte der Gemeinde weitergegeben.

 

Wann und wie oft übe ich meine Tätigkeit aus?

Wir, sechs Frauen aus Altaussee, sind seit 19 Jahren jeden Dienstag von 17-19 Uhr im Volkshaus Altaussee 2.Stock. Jeden ersten Montag im Monat haben wir auch für Einheimische geöffnet.

 

Ich bin dazu gekommen, beim Tauschmarkt tätig zu sein, durch ….

Der eigentliche Grund oder Idee war eigentlich für die damalige Kindertanzgruppe der Volksschule Altaussee eine Tauschbörse zu machen. Gemeinsam mit Elfriede Fischer wurde damit begonnen Kindertracht die zu klein geworden war anzunehmen, um sie wieder an Andere weiter zu geben.

Um den ganzen einen Sinn zu geben wurden 10% des Verkaufspreises (90% gingen, wie auch heute noch an die Überbringer) an den damaligen Sozialkreis Altaussee .

 

Ich mache dies gerne, weil…

Es macht uns immer noch Spaß schöne Bekleidung, hauptsächlich Tracht, aber auch modische Stücke, Winterbekleidung, Schi, Eislaufschuhe und…..weiter zu geben, anstatt, dass sie in Altkleidersäcke landen.

 

Bei meiner Tätigkeit fasziniert mich vor allem…

… wie man mit gebrauchten Dingen sozial tätig sein kann. Und auch sehr viele Menschen kennen lernt, und dass wir schon für viele Gäste zum Urlaubsprogramm gehören.

 

Mit diesen Hindernissen/ Schwierigkeiten habe ich zu kämpfen….

Grundsätzlich läuft vieles sehr gut. Dennoch haben wir auch manchmal mit Diebstählen oder ähnlichen unangenehmen Situationen zu kämpfen, aber das sind größtenteils nur Ausnahmen.

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass…

… wir auch weiterhin so viel Zuspruch haben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


vorhangvorhangtipptippstellenstellenbranchenbranchensalinen_austriasalinen_austriasalzweltensalzwelten

salzTVsalzTVNarzissenjetNarzissenjethaltepunktehaltepunktechronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftExpert HentschelExpert HentschelKommhausKommhausPressefotosPressefotos
SchaufensterSchaufenster

Irendorfer Innenausbau Bad Mitterndorf

Der Trockenbau ist eine moderne, rationelle Bauweise für Ausbau, Umbau, Sanierung und Modernisierung. Er stellt durch die „trockene“ Montage (es werden keine durchnässenden Baustoffe wie Beton oder Putz verwendet) eine zeit- und kostensparende und zusätzlich noch eine sehr dekorative und funktionsbezogene Bauweise dar.

Irendorfer Innenausbau

Anschrift geschäftl. Zauchen 44 8983 Bad Mitterndorf Österreich Telefon geschäftl.: ++43(0)3623/3656 Webseite: http://www.irendorfer-innenausbau.at
windows_storewindows_storefind_facebookfind_facebook